Ruhr-Universität Bochum

IT-Systemadministrator/in

Online since
08.02.2019 - 08:17
Job-ID
BO-2019-01-31-231902
Job type

Description

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Institut für Thermo- und Fluiddynamik der Fakultät für Maschinenbau sucht zum 1.4.2019 bzw. nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n IT-Fachinformatiker/in bzw. IT-Systemadministrator/in (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100,00%) und unbefristet.

Der Lehrstuhl für Hydraulische Strömungsmaschinen betreibt neben einem IT-System für büroarbeitsplatztypische Aufgaben einen Großrechner zum wissenschaftlichen Rechnen mit Schwerpunkt Strömungssimulation und entsprechende Arbeitsplatz-Hochleistungsworkstations zum Pre- und Postprocessing. Zur IT-Administration ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer technischen Mitarbeiters/in unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Administration und Konfiguration der Netzwerkinfrastruktur
  • Administration von Serversystemen (VMware vSphere, Windows Server)
  • Planung, Installation und Betrieb von WINDOWS- und LINUX-Arbeitsplatzsystemen
  • Nutzerverwaltung und -support wie z.B. Installation, Konfiguration und Bedienung von arbeitsplatztypischer Software
  • Bedarfsgerechte Erweiterung, Softwarewartung und Nutzerbetreuung auf Hochleistungsrechenclustern
  • Nutzersupport für den Zugang auf öffentlichen Großrechnern
  • Unterstützung bei der Softwareentwicklung
  • Auswahl, Bereitstellung und Anwendung von Werkzeugen für die Software- und Wissens-Dokumentation

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur IT-Techniker/in oder IT-Fachinformatiker/in
  • Sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme WINDOWS und LINUX
  • Kenntnisse / Erfahrungen der Anwendungsentwicklung und/oder Systemintegration
  • Kenntnisse / Erfahrungen der Administrationen von IT-Systemen zum wissenschaftlichen Rechnen
  • Kenntnisse der englischen Sprache
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Einsatzfreude, Zielstrebigkeit und hohe Eigenmotivation
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit

Unser Angebot:

  • Unbefristete Stelle
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem angenehmen Betriebsklima
  • Möglichkeiten zur stetigen Weiterbildung 
  • Sozialleistungen des TV-L inklusive VBL-Betriebsrente

Vergütung:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 7 bis 9 klein des TV-L.

Zielgruppe:

Die Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte ausschließlich per E-Mail (als eine pdf-Datei) bis zum 28.02.2019 an hydro@rub.de senden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Requirements

siehe Beschreibung

Type of employment

Full time

Compensation

Entgeltgruppen 7 bis 9 k des TV-L

Kontaktdaten

Contact person
Ms Claudia Brechmann
Location
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Germany
Phone
+49 234 3228801
E-mail address

Weitere Informationen

Institute / Institution
Lehrstuhl für Hydraulische Strömungsmaschinen
Period of employment
fixed, starting Monday, 1. April 2019
Application Deadline
Thursday, 28. February 2019 - 23:59