Ruhr-Universität Bochum

Start-up Coach (m/w/d) 39,83 Std./Woche bis 31.08.2022

Online since
10.01.2020 - 13:30
Job-ID
BO-2019-12-17-291391
Job type

Description

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die RUB wird ihre Gründungsaktivitäten in dem durch das Land NRW geförderten Projekt „WORDLFACTORY Start-up Center“ umfassend ausbauen. Neben der Entwicklung neuer Unterstützungsformate für Gründer*innen durch fachliche Inkubatoren werden studentische Projekte, die projektförmige Erprobung und Etablierung neuer Entrepreneurship-Lehrkonzepte, die Errichtung eines Makerspaces sowie die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft einen besonderen Schwerpunkt bilden.

Für den „Inkubator Materials“ ist zum 01.04.2020 Zeitpunkt die Stelle eines Start-up Coaches (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen (39,83 Std.). Die Stelle ist bis zum 31.08.2022 befristet. Wir suchen einen Mitarbeiter (m/w/d), mit fundierten Fachkenntnissen im Bereich Ausgründung, vorzugsweise mit Bezug zu Materialwissenschaft und angrenzenden ingenieurwissenschaftlichen Bereichen. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Materialwissenschaft oder angrenzenden Fachgebieten ist obligatorisch.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und (Weiter-)Entwicklung und inhaltliche Ausgestaltung des Inkubators „Materials“ in Kooperation mit dem WORLDFACTORY Start-up Center und den anderen Fachinkubatoren der RUB
  • Betreuung und Beratung der Gründer (m/w/d) vor Ort in Sprechstunden (mehrmals wöchentlich), Vermittlung von Gründer*innen an weitere Beratungsstellen (Rechtsberatung, spezifische Fachberatung, Finanzberatung, etc.)
  • Gewinnung von gründungsaffinen Wissenschaftler (m/w/d) durch entsprechende Sensibilisierungs- und Informationsangebote
  • Organisation von regelmäßigen Netzwerkveranstaltungen (u.a. jährliches Industriekolloquium, diverse get-together mit Partnern aus Industrie und Forschung, offene Workshops)
  • Durchführung von nationalen und internationalen Networking-Dienstreisen zu (potenziellen) Partnern in Industrie und Forschung und zum "best practice" Austausch
  • Organisation und Leitung von Coaching-Workshops zu verschiedenen, für alle Gründer*innen relevanten Themen, z.B. Ideenentwicklung und – ausgestaltung
  • Planung und Durchführung von jährlichen Messebesuchen (z.B. Hannover Messe), unterstützt durch die Science Manager des Material Research Departments (MRD)
  • jährliche Organisation des Gründungsidee-Wettbewerbs "start-up materials" in Kooperation mit weiteren Partnern, wie z. B. der Wirtschaftsentwicklung Bochum
  • Planung und Durchführung von Marketing- und PR-Maßnahmen zur erfolgreichen Markenbildung und Außendarstellung des Inkubators, unterstützt durch Hilfskräfte und externe Partner im Bereich Design

Alle Aufgaben erfordern nach einer kurzen Einarbeitungsphase das Erbringen von vollständig selbstständigen Leistungen im Fachbereich des Start-up Coaches. Die Science Manager (m/w/d) des Materials Research Departments (MRD) und die Geschäftsführerin des ZGH unterstützen den Start-up Coach in der Anfangsphase bei der Orientierung in universitätsinternen Strukturen.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Sie…

…interessieren sich für Gründungsthemen und Unternehmertum.

…können Impulse und Beratung in Richtung Geschäftsmodellentwicklung bei Innovationen aus den Materialwissenschaften geben.

…können potentiellen Gründer*innen die Vor- und Nachteile einer Gründung vermitteln, um Ängste abzubauen und eine erste Orientierung zu geben.

…kennen verschiedene Typen von Gründer*innen und können sie entsprechend ihrer Konstitution fördern.

…erkennen Menschen mit „Gründungsgen“.

…können einschätzen, welche Aspekte einer Gründung welchen Gründer*innentyp hooken.

Was wir Ihnen bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien und regelmäßigen sozialen Events
  • Arbeiten mit internationalen Forschern (m/w/d) und Gründungsinteressierten
  • selbstständige Gestaltung eines völlig neuen Arbeitsbereichs im Rahmen der Excellence Start-up Center NRW
  • eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus)
  • Gleitende Arbeitszeiten
  • ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und Unieigenem Fitnessstudio

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in 12/13 des TV-L. Die Stelle ist bis zum 31.08.2022 befristet.

Das geplante Exzellenz Start-up Center der Ruhr-Universität Bochum wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen finanziell gefördert. Die Stellenausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristetes Personal (nach TVL) der Ruhr-Universität Bochum.

Sie sind interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte ausschließlich per E-Mail (als eine pdf-Datei) bis zum 29.02.2020 unter dem Stichwort „Start-up Coach Materials“ an mrd@rub.de senden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Requirements

Was Sie grundsätzlich für Ihre Aufgaben brauchen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Materialwissenschaft oder angrenzenden Fachgebieten
  • mehrjährige Erfahrung im Bereich Ausgründung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Reisebereitschaft national und international
  • Kenntnisse im Projekt- und Eventmanagement
  • Coachingerfahrung
  • Kenntnisse in den Bereichen Marketing und PR
  • hohe Selbstständigkeit sowie hohes Verantwortungsbewusstsein gegenüber den übertragenen Aufgaben
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Sprache und Schrift
  • Teamfähigkeit sowie Führungsfähigkeit gegenüber wiss. Hilfskräften
  • Kenntnisse über die Organisation einer Universität
  • ausgeprägte EDV-Kenntnisse (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation, Email-Programme; wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich: Beherrschung von Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen)

Kontaktdaten

Contact person
Ms M.A. Pia Aleithe
Location
Universitätsstrasse
150
44801 Bochum
Germany
Phone
+49 234 3229919
E-mail address

Type of employment

Vollzeit

Weitere Informationen

Institute / Institution
Materials Research Department (MRD)
Period of employment
befristet bis zum 31.08.2022
Application Deadline
Saturday, 29. February 2020 - 23:59

Compensation

gemäß Tarifvertrag der Länder bis max. TV-L 13