Kreisstadt Euskirchen

eine/n Technische/n Sachbearbeiter/in (m/w/i) der Fachrichtung Stadtplanung

Online seit
03.01.2019 - 11:04
Job-ID
SW-2019-01-03-225868
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Die Kreisstadt Euskirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

                                                                                  

eine/n Technische/n Sachbearbeiter/in (m/w/i)

der Fachrichtung Stadtplanung/ Raumplanung/ Städtebau

 

für den Fachbereich 9 – Stadtentwicklung und Bauordnung – Abteilung Planung.

 

Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen:

·  Entwicklung und Steuerung städtebaulicher Konzepte (z.B. IHK Innenstadt, Einzelhandel)

·  Eigenständige Bearbeitung von Bauleitplänen (Flächennutzungspläne, Bebauungspläne, sonstige städtebauliche Satzungen)

·  Koordinationsaufgaben (Beratung und Zusammenführung von Eigentümern, Investoren, etc.)

·  Kontaktpflege zu Bürgern, gesellschaftlichen Gruppen, Behörden, Betrieben und Planern

·   Organisation von Ideenwerkstätten, Informationsveranstaltungen und Aktionen

·   Vergabe und Abwicklung von extern bezogenen Ingenieurleistungen

 

Voraussetzungen zur Besetzung dieser Stelle sind:

·  Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Stadtplanung/Raumplanung/Städtebau und fundierte Kenntnisse in der Anwendung digitaler Arbeitstechniken werden mindestens erwartet

·  Wünschenswert ist der Nachweis einer einschlägigen Praxis in einem Stadtplanungsbüro oder im kommunalen Dienst

·  Gute Fachkenntnisse in der planungs- und baurechtlichen Beurteilung von städtebaulichen Vorhaben mit der Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse kurzfristig anzueignen

·  Einsatzfreudige und selbständige Persönlichkeit mit Ausdauer und Teamgeist

·  Kommunikatives und sicheres Auftreten sowie Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick

·  Kenntnisse in der Anwendung moderner Kommunikationsmittel und Software (Office- und CAD-Programme)

Die Vergütung erfolgt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Spezifische soziale Kompetenzen und Qualifikationen, die durch generationenübergreifende Familien- und Pflegearbeit sowie im Rahmen freiwilligen sozialen Engagements erworben werden, sind ausdrücklich willkommen.

Die Kreisstadt Euskirchen betreibt ein intensives betriebliches Gesundheitsmanagement und pflegt eine Verwaltungskultur, die die Vereinbarkeit von Beruf mit Familie bzw. Pflegeaufgaben unterstützt.

Die Kreisstadt Euskirchen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/i) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitergehende Fragen steht Ihnen Herr Knaup (Tel.: 02251/14-450) gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 25.01.2019 an die

Stadt Euskirchen

Fachbereich 1

Kölner Str. 75, 53879 Euskirchen

Anforderungsprofil

Voraussetzungen zur Besetzung dieser Stelle sind:

·  Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Stadtplanung/Raumplanung/Städtebau und fundierte Kenntnisse in der Anwendung digitaler Arbeitstechniken werden mindestens erwartet

·  Wünschenswert ist der Nachweis einer einschlägigen Praxis in einem Stadtplanungsbüro oder im kommunalen Dienst

·   Gute Fachkenntnisse in der planungs- und baurechtlichen Beurteilung von städtebaulichen Vorhaben mit der Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse kurzfristig anzueignen

·   Einsatzfreudige und selbständige Persönlichkeit mit Ausdauer und Teamgeist

·   Kommunikatives und sicheres Auftreten sowie Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick

·   Kenntnisse in der Anwendung moderner Kommunikationsmittel und Software (Office- und CAD-Programme)

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Kreisstadt Euskirchen
Ansprechpartner
Herr Anton Kremer
Einsatzort
Kölner Straße
75
53879 Euskirchen
Deutschland
Telefon
+49 2251 14285
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Freitag, 1. Februar 2019

Vergütung

Bis EG 11 TVöD-VKA