Bundeskartellamt

Referent/-in IT-Verfahren (m/w/d)

Online seit
03.01.2019 - 13:06
Job-ID
K-2019-01-03-225913
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Die Hauptaufgabe liegt in der Konzeption, Planung und Durchführung des technischen Aufbaus von Anwendungen wie dem Wettbewerbsregister. Hierzu zählen insbesondere:

  • Aufnahme von fachlichen Anforderungen von verschiedenen Beteiligten im Bundeskartellamt, aber auch in Bund, Ländern und Kommunen mittels standardisierter Techniken wie UML
  • Eigenständige Erstellung bzw. Prüfung und Weiterentwicklung von Architekturkonzepten für den technischen Aufbau unter Prüfung und Einhaltung der IT-Vorgaben des Bundes
  • Eigenständige Steuerung von IT-Dienstleistern und externen Beratern für die Erweiterung des Lasten- und Pflichtenheftes
  • IT-verantwortliche Vertretung des Bundeskartellamtes bei Workshops mit Externen (Behördenvertreter und Dienstleister)
  • Koordination und Konzeption des Einsatzes von technischen Komponenten des Bundes (z.B. Basisdienst E-Akte, EGVP) und technischer Schnittstellen
  • Planung, Koordination und Begleitung von Testaktivitäten sowie Abnahme des Systems
  • Koordinierung zu involvierender Stellen, z.B. IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Betrieb, Datenschutz-Beauftragte

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplom-Studium der Fachrichtung
    (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-)Mathematik bzw. einer vergleichbaren, IT-bezogenen Fachrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse in modernen Softwarearchitekturen und im Bereich IT-Sicherheit
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich moderner IT-Projektmanagement-Methoden (z.B. agile Methoden)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Anforderungsanalysen mit UML
  • Kenntnisse in mind. einer höheren Programmiersprache (z.B. Java)
  • Kenntnisse in relationalen Datenbanksystemen und SQL
  • Kenntnisse in Auswertungsprogrammen (z.B. Stata, SPSS, R) sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit in der eigenen Arbeitseinheit sowie gegenüber internen und externen Partnern
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit
  • Analytisches und ergebnisorientiertes Denken und Handeln
  • Hohe Belastbarkeit und hohes Engagement
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu systematischer, sorgfältiger und selbständiger Arbeitsweise
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Gute Englischkenntnisse

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Bundeskartellamt
Ansprechpartner
Frau Carolin Sasse
Einsatzort
Kaiser-Friedrich-Straße
16
53113 Bonn
Deutschland
Telefon
+49 228 9499461
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Donnerstag, 3. Januar 2019