Ruhr-Universität Bochum

Abgeordnete Lehrkraft für besondere Aufgaben im Umfang von 50 %

Online seit
15.03.2017 - 10:37
Job-ID
BO-2017-01-20-100220
Jobtyp
Beamte(r)

Beschreibung

An der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum ist zum 01.08.2017 eine Stelle als abgeordnete Lehrkraft für besondere Aufgaben (A 13 BesG NRW) im Umfang von 50 % einer vollen Stelle zu besetzen.

Im Rahmen der Aufgaben wird eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung (Dissertation bzw. Habilitation) im Bereich der Fachdidaktik Sozialwissenschaft mit besonderem Fokus auf die fachsprachliche Unterrichts- und Schulbuchforschung im Fach Politik/Wirtschaft bzw. Sozialwissenschaften erwartet. Die Stelle wird in Hinblick auf die wissenschaftliche Betreuung der Juniorprofessur Didaktik der Sozialwissenschaftlichen Bildung (Prof. Dr. Karim Fereidooni) zugeordnet.

Aufgaben:

Selbständige Entwicklung eines eigenen empirischen sprachdidaktischen Forschungsprojektes und Entwicklung sprachdidaktischer Veranstaltungen und Lehrmittel, auch in Zusammenarbeit mit anderen Fächern.

Selbständige Durchführung fachdidaktischer Lehrveranstaltungen des M.Ed.-Studiengangs in den Modulen „Fachdidaktische Theorie, Evaluation und Unterrichtsforschung im sozialwissenschaftlichen Unterricht“, „Fachdidaktische Transformation ausgewählter fachwissenschaftlicher Inhalte“ bzw. „Begleitmodul zum Praxissemester“ unter Einschluss der Mitwirkung bei Prüfungen.

Die Lehrverpflichtung umfasst 6,5 SWS. Sollte wegen des zur wissenschaftlichen Qualifikation erforderlichen Aufwandes im Einzelfall die nach der Lehrverpflichtungsverordnung NRW vorgesehene Lehrverpflichtung zu hoch sein, kann diese nach Maßgabe des § 5 Abs. 2 LVV NRW passgenau ermäßigt werden.

Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Alfried-Krupp Schülerlabor

Anforderungsprofil

Voraussetzungen:

1. und 2. Staatsexamen im Fach Sozialwissenschaften sowie abgeschlossenes Referendariat

Fakultas für das Fach Politik/Wirtschaft und Sozialwissenschaften für die Sekundarstufe I und II der Schulformen Gesamtschule/Gymnasium.

Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen

Wünschenswert: Fakultas für das Unterrichtsfach Deutsch sowie Zusatzausbildung Deutsch als Zweitsprache (DaZ).

Persönliches Engagement, Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Kooperation werden vorausgesetzt.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Nähere Auskunft erteilt Prof. Dr. Karim Fereidooni, Tel.: 0234-32/28808, Karim.Fereidooni@rub.de. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 28.03.2017 per Mail zu richten an die Fakultät für Sozialwissenschaft, Mailadresse dekanat-sowi@rub.de (bitte nur eine pdf-Datei).

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

A13 BesG NRW

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Jun.-Prof. Dr. Karim Fereidooni
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228808
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
Zeitraum der Beschäftigung
vier Jahre ab dem 01.08.2017
Bewerbungsfristende
Dienstag, 28. März 2017 - 23:59