Ruhr-Universität Bochum

Akademische Oberratsstelle auf Zeit A14 (Internationale Wirtschaftsbeziehungen)

Online seit
10.11.2017 - 09:57
Job-ID
BO-2017-11-07-150760
Jobtyp
Beamte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaß en besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft ist für den Zeitraum 1. April 2018 bis 30. September 2021 die Stelle einer/eines

Akademische Oberrätin / Akademischer Oberrat auf Zeit (3,5 Jahre)

zu besetzen. Die Beschäftigung betrifft die Lehrstuhltätigkeit in Forschung und Lehre im Bereich der internationalen Wirtschaftsbeziehungen mit einem Schwerpunkt im Bereich der monetären Außenwirtschaft. Der Umfang der Lehrverpflichtung beträgt 7 Semesterwochenstunden. Das Lehrangebot soll deutsch- und englischsprachige Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät umfassen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Prof. Busse (ausschließlich per E-Mail: matthias.busse@rub.de). Interessenten/innen schicken ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf inkl. Übersicht bisherige Lehrtätigkeit, Publikationsverzeichnis, Bachelor- und Masterzeugnisse bzw. Diplomzeugnis, Promotionsurkunde, ggf. Habilitationsurkunde) bis spätestens 20. Dezember 2017 ausschließlich per E-Mail in einer pdf-Datei an iwb@rub.de. Mit einer internen Bewerbung wird gerechnet. Bewerbungskosten können leider nicht übernommen werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master, Diplom) in Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt in Volkswirtschaftslehre (mit der Mindestnote „Gut“),
  • exzellente Promotion in Volkswirtschaftslehre (Mindestnote „magna cum laude“),
  • Habilitation oder habilitationsähnliche Leistungen in Volkswirtschaftslehre,
  • Publikationen in angesehenen internationalen Fachzeitschriften und Lehrerfahrungen, vorzugsweise im Bereich monetäre Außenwirtschaft,
  • hohe Leistungsmotivation, Eigeninitiative und Teamfähigkeit,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • sehr gute Kenntnisse in Ökonometrie/Statistik sowie in entsprechender Software (vorzugsweise STATA).

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

A 14 BesG NRW

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Matthias Busse
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Zeitraum der Beschäftigung
1. April 2018 bis 30. September 2021
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 20. Dezember 2017 - 23:59