Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS)

Best.-Nr.: 178598 - Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 19,91 Std./Woche bis 31.08.2023

  • Online seit 20.11.2020
  • 201120-424744
  • 376096
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Der Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS) in der Fakultät Maschinenbau beschäftigt sich unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhlenkötter sowohl in der Grundlagen- als auch industrienahen angewandten Forschung mit den Themenschwerpunkten Produktionsautomatisierung, Industrielle Robotik, Digitalisierung in der Produktion sowie Produktionsmanagement.

Der LPS verfügt über eine mehr als 2.000 m² große Lern- und Forschungsfabrik (LFF). Hier werden einerseits für Forschungsprojekte Prototypen entwickelt, Wertschöpfungsprozesse realitätsnah umgesetzt, Robotersysteme erprobt, und Montagetätigkeiten erforscht sowie andererseits Qualifizierungs- und Informationsveranstaltungen für Betriebsräte, Manager, Teamleiter etc. aus Großunternehmen aber auch vielen KMU durchgeführt. So werden beispielsweise Seminare für KMU gehalten, die sie dazu befähigen sollen Industrie 4.0- und Digitalisierungsprojekte zu starten und umzusetzen.

Der Schwerpunkt im Rahmen des Erasmus+ Projektes "Digitaler Coach" beschäftigt sich mit der Frage, wie es den Akteuren des Bildungssystems gelingt, die erforderlichen Kompetenzen zu fördern, um die digitale Transformation in den Unternehmen bzw. der Organisation sowie in der Wirtschaft zu gestalten. Ein weiteres Ziel des Projekts ist es, auf der Basis des Analyse- und Potentialwerkzeugs des Reifegradmodells und des methodisch-didaktischen Konzepts der „Lern- und Forschungsfabrik“ ein modular aufgebautes, kompetenzorientiertes Curriculum und ein Trainingsprogramm weiterzuentwickeln, um schließlich das innovative Aufgabengebiet eines „Digital Coach“ einzuführen und umzusetzen.

In diesem Rahmen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Lehrstuhl für Produktionssysteme eine Stelle (19,91 Std./Woche) (m/w/d), befristet bis zum 31.08.2023, zu besetzen. Eine Aufstockung auf eine volle Stelle wird angestrebt. Bewerbungsfristende ist der 03.12.2020.

Mit einer qualifizierten Bewerbung wird gerechnet.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Universitätsstudium der Fachrichtung Sales Engineering and Product Management.

Sie integrieren sich eigenständig in ein leistungsorientiertes, flexibles und dynamisches Umfeld und zeichnen sich durch Kommunikationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern aus.

Als Bewerber (m/w/d) sollten Sie über fundierte praktische Kenntnisse in den folgenden Bereichen verfügen:

  • Kenntnisse im Bereich Digitalisierung in Produktionsunternehmen
  • Vorerfahrung zum Thema Transformation von Unternehmen
  • Berufserfahrung im Bereich Prozessmanagement
  • Verständnis über eine didaktische Aufbereitung von Unterlagen ist von Vorteil

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
befristet bis zum 31.08.2023
Vergütung
TV-L E12/13
Bewerbungsfristsende
Donnerstag, 03. Dezember 2020 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS)
Standort
Universitätsstr. 150
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr.-Ing. Christopher Prinz
E-Mail
jobs@lps.rub.de

Kontakt

Herr Dr.-Ing. Christopher Prinz

jobs@lps.rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS)

Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Deutschland