Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Institut für Philosophie II

Best.-Nr.: 598930 - PhD Position (m/f/d), 4 years, 25,88 h/week

  • Online seit 05.03.2021
  • 210305-457890
  • 598930
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Arbeitsgruppe Logik in Philosophie und Künstlicher Intelligenz, am Institut für Philosophie II der Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft, bietet eine 4-jährige Doktorandenstelle an. Wir sind an Kandidaten (m/w/d) interessiert, die beabsichtigen, zu bestimmten der folgenden Themen zu forschen:

  • Logik in der künstlichen Intelligenz, insbesondere nicht-monotone Logik
  • anfechtbares Schließen
  • deontische Logik und formale Ethik
  • formale Argumentationstheorie
  • Logik und Kognition

Unsere Welt ist geprägt von unsicheren, unvollständigen und manchmal widersprüchlichen Informationen. Um solche Herausforderungen zu meistern, ziehen wir anfechtbare (oder "nicht-monotone") Schlüsse, die unserem Informationsstand nach plausibel sind und die hinreichend flexibel sind, um sie im Lichte zusätzlicher Informationen möglicherweise zurückzuziehen. Unser soziales Umfeld bringt zusätzliche Herausforderungen für das praktische Schlussfolgern mit sich, wie etwa moralische Anforderungen und Verhaltensnormen. In der Kommunikation rechtfertigen und erklären wir Positionen und versuchen oft andere argumentativ zu überzeugen. In der formalen Logik wird versucht, ein präzises Verständnis solcher Begründungsprozesse und der zugrunde liegenden Schlussfolgerungen zu entwickeln, um unser Verständnis des menschlichen Schlussfolgerns (sowohl normativ als auch deskriptiv) zu verbessern und um transparente und erklärbare Werkzeuge in der künstlichen Intelligenz bereitzustellen.

Wir laden Bewerbungen ein, die zu (manchen der) oben genannten Themen passen. Der ausgewählte Kandidat (m/w/d) wird von Christian Straßer betreut und genießt vor Ort ein lebendiges Forschungsumfeld, einschließlich der Logic in Bochum-Gruppe, des Center for Mind and Cognition, oder der Arbeitsgruppe Machine Learning and Artificial Intelligence. Es wird erwartet, dass der/die Kandidat/in aktiv an Seminaren, Workshops, Lesegruppen etc. teilnimmt. Ein Reisekostenbudget, das die zu erwartenden Kosten abdeckt, wird zur Verfügung gestellt. Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW. Organisation einer der Übungsgruppen für den Logik-Grundkurs (in Englisch oder Deutsch, 2h/Woche, Übungsblätter werden vom Dozenten gestellt).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Christian Strasser: christian.strasser@rub.de.

English

The Ruhr-University Bochum is one of the leading research universities in Germany. The university draws its strengths from both the diversity and the proximity of scientific and engineering disciplines on a single, coherent campus. This highly dynamic setting enables students and researchers to work across traditional boundaries of academic subjects and faculties.

The Group for Logic in Philosophy and Artificial Intelligence, at the Institute for Philosophy II at Ruhr-University Bochum, Faculty for Philosophy and Educational Science, is offering a 4-year PhD position. We are interested in candidates (m/f/d) that intend to do research related to (some of) the following topics:

  • logic in artificial intelligence, in particular non-monotonic logic
  • defeasible reasoning
  • deontic logic and formal ethics
  • formal argumentation theory
  • logic and cognition

Human and artificial reasoners are confronted with a world full of uncertain and sometimes conflicting information. In order to deal with these complexities they reason defeasibly (or ’non-monotonically’) by jumping to plausible or likely conclusions, albeit ready to retract them in light of additional information. Moreover, their social environment comes with additional challenges, such as normative constraints rooted in moral and behavioral norms. Finally, when communicating, reasoners justify, explain and sometimes try to persuade others of their stances by exchanging reasons and arguments. Logicians try to offer a precise understanding of such reasoning processes to facilitate our understanding of human reasoning and cognition (both normatively and descriptively) and to obtain transparent and explainable tools in artificial intelligence.

We invite applications that fit (some of) the above themes. The selected candidate (m/f/d) will be supervised by Christian Straßer and enjoy a vibrant local research environment, including the Logic in Bochum group, the Center for Mind and Cognition, or the Machine Learning and Artificial Intelligence group. The candidate is expected to actively contribute to seminars, workshops, reading groups, etc. A traveling budget covering expected costs will be provided. The load of teaching will be calculated according to §3 of Lehrverpflichtungsverordnung (state of North Rhine-Westphalia). Oganization of one of the exercise groups for the introductory lecture in logic (in English or German, 2h/week, exercise sheets are provided by the lecturer).

For any queries, please contact Christian Strasser: christian.strasser@rub.de.

Anforderungsprofil

Sie verfügen über einen Master-Abschluss oder einen gleichwertigen Abschluss in Philosophie, Informatik, Mathematik oder einer mit den oben genannten Themen verwandten Disziplin. Andere Masterabschlüsse als Philosophie werden ebenfalls berücksichtigt, wenn Sie nachweisbare Erfahrungen mit der Bearbeitung von analytischen/konzeptionellen Problemen haben.

Sie begeistern sich für manche der oben aufgeführten Forschungsthemen. Ihre Forschungsarbeiten werden in englischer Sprache verfasst und präsentiert, daher benötigen Sie sehr gute Englischkenntnisse. Kenntnisse der deutschen Sprache sind nicht erforderlich.

Wir begrüßen Kandidaten (m/w/d) mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Perspektiven und ermutigen insbesondere Kandidaten (m/w/d) aus unterrepräsentierten Gruppen, sich zu bewerben.

JOB REQUIREMENTS

You hold a Master’s degree or equivalent degree in Philosophy, Computer Science, Mathematics, or a discipline related to the listed research themes. Other Master’s degrees than Philosophy will be considered if you have a demonstrable experience with the tackling of analytical/conceptual problems.

You have an interest in (some of) the above listed research themes. Your research will be written and presented in English, so you need a very good command of English. Knowledge of German language is not required.

We welcome candidates (m/f/d) with a wide variety of backgrounds and perspectives and we especially encourage candidates (m/f/d) from underrepresented groups to apply.

WIR BIETEN

Eine sinnvolle Tätigkeit an einer dynamischen und ambitionierten Universität mit der Möglichkeit, Ihre Arbeit auf internationalen Konferenzen zu präsentieren.

Eine vierjährige, mit 25,88 Wochenstunden finanzierte Doktorandenstelle, die zwischen dem 1. August und 1. Oktober 2021 beginnt. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E 12/13 des TV-L.

Darüber hinaus bietet die Ruhr-Universität umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, ein sehr abwechslungsreiches Sportprogramm mit eigenem Fitness-Studio, eine eigene Kunstsammlung, und verfügt auf dem Campus über Kindertageseinrichtungen und Kinderbetreuung.

CONDITIONS OF EMPLOYMENT

A meaningful job in a dynamic and ambitious university with the possibility to present your work at international conferences.

A four-year, 25,88 h/w funded PhD position (TV-L 12/13), starting between 1st August and 1st October 2021.

The salary is based on the collective agreement of the federal states (TV-L) in the salary group E 13 of the TV-L.

In addition, the Ruhr-University offers extensive opportunities for further education, a very varied sports programme with its own fitness studio, its own art collection, and has day-care facilities and childcare on campus.

BEWERBUNG

Wenn Sie interessiert sind, bitten wir Sie, Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen (in einer PDF Datei gebündelt) einzusenden:

  1. ein Motivationsschreiben, in dem Sie Ihr Interesse an der Stelle und Ihre Qualifikation für die Stelle erläutern
  2. Ihren Lebenslauf
  3. eine ihrer wissenschaftlichen Arbeiten (z.B. eine Masterarbeit, eine Seminararbeit oder ähnliches)
  4. die Namen und Kontaktdaten von zwei Personen, die bereit sind, Referenzen zu geben
  5. optional können Sie ein Forschungsstatement (max. 1-2 Seiten) einreichen, in dem Sie Ihre Ideen für einen Forschungsschwerpunkt im Sinne (mancher) der oben genannten Themen erläutern
  • Art der Bewerbung: Email in einer PDF Datei
  • Schicken Sie Ihre Email an: jobs-log-phi-ai@ruhr-uni-bochum.de
  • Bewerbungsfristende: 9. Mai 2021, 23:59 CET.

Bewerbungsgespräche finden online statt. Sollten Bewerbungsgespräche in Präsenz stattfinden können, werden Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

RUB-Web: Seiten Datenschutzinformationen

https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

HOW TO APPLY

If you are interested, please send your application with the following documents (bundled in one PDF document):

  1. a letter of motivation explaining your interest in the position and your qualifications for it
  2. your curriculum vitae
  3. a writing sample (Master thesis, seminar paper or equivalent)
  4. names and contact information of two persons willing to provide references
  5. optionally, you can submit a research statement (max 1-2 pages), elaborating on your ideas for a research focus in line with (some of) the above themes
  • Application type: Email, one PDF
  • Email to apply: jobs-log-phi-ai@ruhr-uni-bochum.de
  • Hard deadline: 9. May, 2021, 23:59 CET.

Interviews will take place online. If interviews can take place in person, travel expenses, accommodation costs and loss of earnings for interviews will unfortunately not be reimbursed.

At the Ruhr University Bochum, we wish to promote careers of women in areas in which they are underrepresented, and we would therefore like to encourage female candidates to send us their applications. Applications by suitable candidates with severe disabilities and other applicants with equal legal status are likewise most welcome.

RUB-Web: Seiten Datenschutzinformationen

https://www.ruhr-uni-bochum.de/en/information-collection-personal-data-application-process

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
TV-L 13
Bewerbungsfristsende
Sonntag, 09. Mai 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Institut für Philosophie II
Standort
Universitätsstraße 150
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr. Christian Straßer
E-Mail
jobs-log-phi-ai@ruhr-uni-bochum.de
Webseite
https://homepage.ruhr-uni-bochum.de/defeasible-reasoning/index.html

Kontakt

Herr Prof. Dr. Christian Straßer

jobs-log-phi-ai@ruhr-uni-bochum.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Institut für Philosophie II

https://homepage.ruhr-uni-bochum.de/defeasible-reasoning/index.html

Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Deutschland