Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Massivbau

Best.-Nr.: 641664 - wiss. Mitarbeiter(in) (m/w/d) 3 Jahre 39,83 Std./Woche

  • Online seit 23.04.2021
  • 210423-465102
  • 641664
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Massivbau der Ruhr-Universität ist die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) in Vollzeit (zurzeit 39,83 Std./Woche) zum 1.10.2021 zu besetzen. Die Aufgabe umfasst im Wesentlichen die Mitarbeit in Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Massivbaus. In der Forschung liegt der Fokus auf innovativen Forschungsprojekten zum Thema der fließfertigungsgerechten Herstellung von Modulen aus Hochleistungsbeton. Im Speziellen geht es um die Entwicklung und Qualifizierung einer automatisierten Fertigungsanlage von modularen Betonbauteilen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. 

Die ausgeschriebene Stelle bietet die Möglichkeit zur Erlangung der Promotion (Dr.-Ing.).

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis EG 12/13 des TV-L.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. relevanter Abschluss- und Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail im PDF-Format als eine Datei bis zum 16. Mai 2021 an Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Mark (massivbau@rub.de). Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr.-Ing. Patrick Forman (Telefon-Nr.: 0234/32 26071, E-Mail: patrick.forman@rub.de).

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

RUB-Web: Seiten Datenschutzinformationen

https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) im Studiengang Bauingenieurwesen mit Vertiefung im Konstruktiven Ingenieurbau und überdurchschnittlichen Studienleistungen im Massivbau bzw. vergleichbare Leistungen sowie eine Affinität zur Mathematik und Mechanik
  • Geübter Umgang mit einschlägiger Berechnungs- bzw. Bemessungssoftware (z. B. InfoCAD / InfoGraph, Ansys, Abaqus, MATLAB)
  • Sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Motivation, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich des Konstruktiven Ingenieurbaus und erste praktische Erfahrungen in der Experimentalforschung sind wünschenswert

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre
Vergütung
TV-L E 12/13
Bewerbungsfristsende
Sonntag, 16. Mai 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
massivbau@rub.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Massivbau
Standort
Universitätsstr. 150
44780 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr.-Ing. Patrick Forman
Telefon

+4902343226071

E-Mail
patrick.forman@rub.de

Kontakt

Herr Dr.-Ing. Patrick Forman

+4902343226071


patrick.forman@rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Massivbau

Universitätsstr. 150
44780 Bochum
Deutschland