Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Lehr- und Forschungsbereich Sportmanagement/Sportökonomie

Best.-Nr.: 662625 - Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre 19,915 Std./Woche

  • Online seit 21.05.2021
  • 210521-469228
  • 662625
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

An der Fakultät für Sportwissenschaft ist schnellstmöglich eine auf 3 Jahre befristete Stelle (19,915 Wochenstunden) nach TV-L 12/13 zu besetzen. Die Stelle ist dem Lehr- und Forschungsbereich Sportmanagement & Sportökonomie zugeordnet (Leitung: Prof. Dr. Torsten Schlesinger), wird aber in enger Kooperation mit dem Arbeitsbereich eHealth und Sports Analytics (Leitung Prof. Dr. Markus Reichert) agieren.

Die Aufgabenbereiche sind u. a:

  • Mitarbeit im interdisziplinären Forschungsverbund/Kompetenzfeld Metropolenforschung,
  • Mitarbeit an der Beantragung, Vorbereitung und Durchführung von Forschungsprojekten und der Einwerbung von Drittmitteln im Bereich der transdisziplinären sport- und bewegungsbezogenen Raumforschung (z.B. Sport- und Bewegungsräume als Knappheitsparameter) sowie der räumlichen Epidemiologie, zur Untersuchung von Umweltbedingungsfaktoren körperlicher Aktivität mittels innovativer eHealth-Methoden (z.B. elektronische Tagebücher auf Smartphones, Akzelerometer, Geolokalisationstracking),
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich der Forschungsmethoden im Studiengang B.Sc. Sportwissenschaft sowie im Studiengang M.Sc. Management und Consulting im Sport.

Eine wissenschaftliche Weiterqualifikation (z.B. Promotion) ist erwünscht und wird unterstützt.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 30.06.2021 in elektronischer Form (als PDF-Dokument) an das Sekretariat des Arbeitsbereichs Sportmanagement & Sportökonomie (Frau Wiltrud Herlitze: sekr-spmgt@rub.de).

Weitere Infos zum Forschungsverbund Metropolenforschung UA Ruhr siehe unter: http://metropolenforschung.uaruhr.de/beteiligte/einrichtungen/index.html.de

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Torsten Schlesinger (torsten.schlesinger@rub.de).

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind willkommen.

RUB-Web: Seiten Datenschutzinformationen

https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

Anforderungsprofil

Wenn Sie die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären agierenden, hoch motivierten Team und die akademische Auseinandersetzung mit einem Thema von hoher praktischer Relevanz reizen, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) im Bereich Sportwissenschaft oder Sportökonomie und/oder in einer anderen verwandten sozialwissenschaftlichen Disziplin (Volkswirtschafts- oder Betriebswirtschaftslehre, Soziologie, …) mit überdurchschnittlichem Studienabschluss,
  • fundierte Kenntnisse im Bereich des Sport- und Bewegungsverhaltens bzw. Raumplanung,
  • Erfahrungen in der Mitarbeit von quantitativ-empirischen Forschungsprojekten,
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich quantitativer Forschungsmethoden und praktische Erfahrungen im Umgang mit einschlägigen Statistikprogrammen (z.B. STATA, MPLUS, R),
  • Kenntnisse zu hierarchischen Modellen (Multi-Level-Modelling) sind von Vorteil,
  • Interesse an eHealth Methoden / Ambulantes Assessment (z.B. elektronische Tagebücher auf Smartphones, Akzelerometer, Geolokalisationstracking, mobile EKG-Sensorik),
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit in einem interdisziplinären Forschungsverbund, Organisationskompetenz und Innovationsbereitschaft,
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre
Vergütung
TV-L 12/13
Bewerbungsfristsende
Mittwoch, 30. Juni 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Lehr- und Forschungsbereich Sportmanagement/Sportökonomie
Standort
Gesundheitscampus Nord 10
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Frau Wiltrud Herlitze
E-Mail
sekr-spmgt@rub.de
Webseite
http://metropolenforschung.uaruhr.de/beteiligte/einrichtungen/index.html.de

Kontakt

Frau Wiltrud Herlitze

sekr-spmgt@rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Lehr- und Forschungsbereich Sportmanagement/Sportökonomie

http://metropolenforschung.uaruhr.de/beteiligte/einrichtungen/index.html.de

Gesundheitscampus Nord 10
44801 Bochum
Deutschland