Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl Digital Engineering

Best.-Nr.: 711656 - Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre 39,83 Std./Woche

  • Online seit 09.07.2021
  • 210709-478043
  • 711656
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Der Kompetenzbereich des Lehrstuhls für Digital Engineering liegt in der Schnittmenge von Engi­neering-, Informatik- und Management-Themen und ist daher durch ein hohes Maß an Interdis­ziplinarität geprägt. Die Schwerpunkte unserer Arbeit in Forschung und Lehre bilden die Gestaltung durchgängiger Prozessketten für Modellierung und Simulation komplexer technischer Systeme und das prozessübergreifende Informationsmanagement im industriellen Umfeld. Wir forschen an neuen Methoden und Werkzeugen zur Unterstützung von Produktentwicklern im Arbeitsprozess, zur Integration produktbezogener Daten und Prozesse entlang des gesamten Produktlebenszyklus und an der Gestaltung von neuen Interaktionsformen mit IT-Werkzeugen inklusive der Nutzung von Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR). Das Ziel eines unserer neuen Forschungsthemen ist die Nutzung von Verfahren des maschinellen Lernens für Anwendungen im Bereich von Engineering Software (u.a. Generative Design/Engineering), um deren Funktionalität im Sinne von Assistenzsystemen zu erweitern.

Ihre Aufgaben:

  • Angeleitete, aber auch eigenverantwortliche Durchführung von Forschungsarbeiten im oben genannten Themengebiet.
  • Mitwirkung bei der Akquisition und Durchführung von Forschungsprojekten mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie.
  • Präsentation der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen oder in entsprechenden wissenschaftlichen Zeitschriften.
  • Gestaltung, Verbesserung und Durchführung der universitären Ausbildung im Kompetenzbereich des Lehrstuhls (Mitbetreuung von Vorlesungen, Übungen und studentischen Arbeiten), auch im Rahmen der Kooperation mit der Tongji-Universität in Shanghai (China).

Unser Angebot

  • Möglichkeit zur Promotion im Rahmen von Forschungsprojekten in einem hochaktuellen Themengebiet.
  • Kontakt zur Industrie im Rahmen von Kooperationen mit namhaften Unternehmen.
  • Nationale und internationale Vernetzungsmöglichkeiten.
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung in einem interdisziplinären Universitätsumfeld.
  • Vergütung nach TVL 13 (volle Stelle: 39,83 Wochenstunden).

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Die ausgeschriebene Stelle ist schnellstmöglich zu besetzen und zunächst auf 3 Jahre befristet (sie kann optional verlängert werden). Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Referenz-ID in digitaler Form an: detlef.gerhard@rub.de.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

RUB-Web: Seiten Datenschutzinformationen

https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

 

Anforderungsprofil

Unsere Erwartungen

  • Überdurchschnittlich gut abgeschlossenes Maschinenbau-Universitätsstudium auf Master-Niveau.
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Deutsch- und Englischkenntnisse, mind. Niveau B2.
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Virtuelle Produktentwicklung (VPE), Product Lifecycle Manage­ment (PLM) und Anwendungserfahrungen mit entsprechenden VPE- bzw. PLM-Systemen
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Datenbanken, Datenanalyse und maschinelles Lernen

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
drei Jahre
Vergütung
TVL 13
Bewerbungsfristsende
Freitag, 30. Juli 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
detlef.gerhard@rub.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Lehrstuhl Digital Engineering
Standort
Universitätsstr. 150
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr.-Ing. Detlef Gerhard
E-Mail
detlef.gerhard@rub.de

Kontakt

Herr Prof. Dr.-Ing. Detlef Gerhard

detlef.gerhard@rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl Digital Engineering

Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Deutschland