Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie

Best.-Nr.: 750200 - wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 39,83 Std./Woche 3 Jahre

  • Online seit 27.08.2021
  • 210827-487508
  • 750200
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie der Ruhr-Universität Bochum ist ab sofort die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) zu besetzen.

Im zu bearbeitenden Projekt sollen modellbasierte prädiktive Regelungsverfahren mit datenbasierten Methoden so kombiniert werden, dass sie für den Einsatz in der Energieversorgung in Gebäuden genutzt werden können. Die zu entwickelnden Methoden sollen in modernen Nichtwohngebäuden zum Einsatz kommen, in denen eine Vielzahl von Energiequellen (z.B. Photovoltaikanlagen, Windenergieanlagen, Wärmepumpen, Brennstoffzellen) und eine Vielzahl von Verbrauchern (z.B. Heizungen und Klimageräte, elektrische Antriebe) unter Nutzung von Energiespeichern (Batterien, Wärmespeicher, Wasserstoffspeicher) optimal betrieben werden müssen. Die Entwicklungen setzen Vorarbeiten des Lehrstuhls fort und werden voraussichtlich mit mehreren Industriepartnern unter Nutzung von Methoden des Cloud- und Edge-Computing umgesetzt. Die Arbeiten umfassen anspruchsvolle methodische Aufgaben (z.B. die Kombination prädiktiver Regler mit maschinellem Lernen), die zu internationalen Veröffentlichungen führen werden.

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe E12/13 TV-L. Die Stelle soll für die ersten 6 Monate mit 19,91 Wochenstunden Teilzeit besetzt und spätestens ab dem 7. Monat auf 39,83 Wochenstunden Vollzeit aufgestockt werden. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse ab und einschließlich dem Abiturzeugnis oder dem entsprechenden Abschlusszeugnis) senden Sie bitte an die Adresse jobs@rus.rub.de. Elektronische Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte reichen Sie vollständige Bewerbungsunterlagen in einem zusammenhängenden PDF-Dokument ein.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche können nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

RUB-Web: Seiten Datenschutzinformationen

https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

Anforderungsprofil

Ideale Kandidaten (m/w/d) haben

  • mit überdurchschnittlichem Erfolg ein Master-Studium des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, der technischen Informatik oder eines vergleichbaren Fachs absolviert,
  • fundiertes Wissen über Regelungstechnik und dynamische Systeme, z.B. aus einer regelungstechnischen oder systemtheoretischen Vertiefung im Studium,
  • Interesse an methodischer Forschung und am Publizieren, auch in englischer Sprache,
  • Programmierkenntnisse, die über Grundkenntnisse aus Programmierkursen hinausgehen,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Vorkenntnisse im Bereich des maschinellen Lernens sind von Vorteil aber keine Voraussetzung. Interesse an der Mitarbeit in der Lehre, z.B. bei der Betreuung von studentischen Arbeiten, sowie an allgemeinen Lehrstuhlaufgaben, z.B. der Organisation von Projekttreffen, wird vorausgesetzt.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich
Vergütung
TV-L E12/13 19,91 Wochenstunden für ein halbes Jahr, danach 39,83 Wochenstunden
Bewerbungsfristsende
Samstag, 02. Oktober 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
jobs@rus.rub.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie
Standort
Universitätsstraße 150
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr.-Ing. Martin Mönnigmann
Telefon

+4902343224060

E-Mail
jobs@rus.rub.de

Kontakt

Herr Prof. Dr.-Ing. Martin Mönnigmann

+4902343224060


jobs@rus.rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie

Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Deutschland