Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Verkehrswegebau

Best.-Nr.: 787978 - Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre 39,83 Std./Woche

  • Online seit 03.09.2021
  • 210903-488987
  • 787978
  • Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Verkehrswegebau der Ruhr-Universität Bochum ist die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) zum 1. Januar 2022 oder nach Absprache zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E 12/13 in Vollzeit (zur Zeit 39,83 h/Wo). Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.
 

Die ausgeschriebene Stelle bietet die Möglichkeit zur Erlangung der Promotion.

Geboten wird eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in Forschung und Lehre.

Zu den Aufgaben gehört die Bearbeitung von Forschungs- und Industrieprojekten u.a. aus den Themenbereichen Dimensionierung von Straßen, Entwicklung innovativer performance-orientierter Asphaltkonzepte, Verlängerung des Lebenszyklus von Asphalten und damit einhergehend auch die Erforschung von Kenndaten und Anwendungsgebieten recycelter und neuer Bindemittel.
Die gewonnenen Erkenntnisse sollen national und international publiziert werden. Vorträge auf Kongressen und in Gremien gehören ebenso zu den Aufgaben.

Die Tätigkeiten in der Lehre umfassen u. a. die Organisation rund um die Vorlesungen; die Betreuung von Studierenden sowie von Bachelor- und Masterarbeiten. Mitarbeit in der Lehre.

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Mit einer qualifizierten Bewerbung wird gerechnet. Bitte senden Sie ihre Bewerbung per Email an Herrn Prof. Dr.-Ing. Radenberg, verkehrswegebau@rub.de.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

RUB-Web: Seiten Datenschutzinformationen

https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

Anforderungsprofil

Bewerber (m/w/d) sollten einen guten Masterabschluss im Fach Bauingenieurwesen oder UTRM, bevorzugt in der Vertiefungsrichtung Verkehrswegebau, haben. Bewerber (m/w/d) anderer Vertiefungsrichtungen aus dem Bereich BI sind ebenfalls angesprochen.

Erwartet wird die sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Sehr gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.

 

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
befristet
Vergütung
TV L E12/13
Bewerbungsfristsende
Donnerstag, 04. November 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
verkehrswegebau@rub.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Verkehrswegebau
Standort
Universitätsstrasse 150
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr.-Ing. Martin Radenberg
Telefon

+492343227437

E-Mail
verkehrswegebau@rub.de

Kontakt

Herr Prof. Dr.-Ing. Martin Radenberg

+492343227437


verkehrswegebau@rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Verkehrswegebau

Universitätsstrasse 150
44801 Bochum
Deutschland