Direkt zum Inhalt

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)

Fördermittelmanager/innen (m/w/d)

  • Online seit 12.04.2021
  • 210412-463406
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Im Auftrag verschiedener Bundesministerien adressiert unser Bereich Gesellschaft, Innovation, Technologie unter anderem Themen wie Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Maschinelles Lernen, Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Kulturelles Erbe, die Digitalisierung des Mittelstandes, Elektromobilität und Verkehrsforschung wie auch Innovationsmanagement und IT-Anwendungen.

Mit unserer qualifizierten und intensiven Betreuung der Förderprojekte tragen wir zur optimalen Entfaltung der Ergebnisse und Wirkungen öffentlicher Innovationsförderung bei. Dabei arbeiten wir sehr eng mit den Fachreferenten der Ministerien zusammen.

Als Fördermittelmanagerin oder Fördermittelmanager bereiten Sie Zuwendungen administrativ vor und begleiten Förderprojekte in spannenden Zukunftsthemen im Team mit wissenschaftlichen Experten über die gesamte Projektlaufzeit hinweg.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Beratung von Antragstellenden hinsichtlich der verwaltungsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Gestaltung von Förderanträgen
  • administrative und betriebswirtschaftliche Prüfung und Bewertung von Förderanträgen und Vertragsangeboten
  • Abwicklung und Kontrolle von Zuwendungen und Verträgen gemäß den gesetzlichen, vertraglichen und verwaltungsmäßigen Bestimmungen

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes wirtschafts- oder verwaltungsorientiertes Hochschulstudium mit rechtswissenschaftlichen Kenntnissen (Bachelor/Diplom FH) wie z. B. Betriebswirtschaft, Public Management, Verwaltungswirt, Bachelor of Law (Schwerpunkt Wirtschaftsrecht) oder abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung mit zusätzlicher betriebswirtschaftlicher Weiterbildung (z. B. Verwaltungsfachwirt/in oder andere geprüfte betriebswirtschaftliche Fachwirte) und nachgewiesener mindestens dreijähriger Berufspraxis in einem betriebswirtschaftlichen Aufgabengebiet
  • sicherer Umgang mit Word, Excel und Datenbanksystemen
  • selbständige, zuverlässige und kundenorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • grundsätzliche Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Grundkenntnisse im Haushalts-, Verwaltungs- und Zuwendungsrecht sowie praktische Anwendungserfahrung sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Bilanz- und Steuerrecht sowie Vertrags- und Insolvenzrecht sind von Vorteil
  • Grundkenntnisse in der Bonitätsprüfung sind erwünscht
  • idealerweise erste Erfahrungen in der administrativen Begleitung von Fördervorhaben

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Bewerbungslink
https://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-45999/

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)
Standort
Königswinterer Straße 522-524
53227 Bonn-Oberkassel, Deutschland
Kontaktperson
Herr Matthias Ripke
Telefon

+49022838212391

Kontakt

Herr Matthias Ripke

+49022838212391

Einsatzort

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)

Königswinterer Straße 522-524
53227 Bonn-Oberkassel
Deutschland