Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | IT.SERVICES

Identity Access Management (IAM) Expert (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit, befr.

  • Online seit 27.08.2021
  • 210827-487431
  • 747590
  • Verwaltungsangestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

IT.SERVICES ist der zentrale Servicepartner für alle IT-spezifischen Aspekte in Forschung, Lehre, Studium und Verwaltung für die rund 43.000 Studierenden und 5.000 Mitarbeiter der RUB. Mit unseren ca. 150 engagierten Mitarbeitern bewältigen wir die dynamischen Herausforderungen einer modernen Universität in diesem Bereich.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für eine auf 3 Jahre befristete Stelle als Identity Access Management (IAM) Expert (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit (bis 39,83 Std./Woche).

Ihre Aufgaben:

Sie vertreten die Ruhr-Universität mit Ihrer Teilnahme am Projekt IDM.NRW. Ziel des Projektes ist es, ein föderiertes Identity Management in NRW zu verwirklichen und zu implementieren. Dabei soll in bestimmten IAM-Bereichen ein NRW-Standard vereinbart werden, um so Servicenutzung und Serviceangebot einfach und für alle Einrichtungen zu ermöglichen. (https://idm.dh.nrw/aktuellesprojekt/ziel)
Dazu identifizieren Sie in Abstimmung mit den anderen Arbeitsgruppen und ihren Stakeholdern die relevanten Technologien zur Zielerreichung. Sie evaluieren die Technologien und entwickeln Konzepte, Empfehlungen und Beispielimplementierungen zur Umsetzung in allen NRW-Hochschulen. Ihre Arbeit wird Einfluss auf das zukünftige Zusammenspiel der Universitäten in NRW haben.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftsinformatik, Naturwissenschaften, Mathematik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Mit Authentifizierungstechnologien sind Sie vertraut, Begriffe wie SAML, OAuth, OpenID Connect, SCIM und RBAC können Sie mit Leben füllen.
  • Idealerweise haben Sie schon Erfahrungen gesammelt mit Plattformen wie OpenAM, Keycloak oder Satosa.
  • Erfahrungen mit dem Betrieb von Zweifaktor-Authentifizierung sowie Kenntnisse in der Software-Entwicklung sind von Vorteil.
  • Eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise zeichnet Sie aus, analytisches Denken und das Erfassen komplexer Sachverhalte fallen Ihnen leicht.
  • Idealerweise haben Sie schon Erfahrungen mit der deutschen Hochschullandschaft sammeln können.
  • Teamfähigkeit, hohe Gewissenhaftigkeit und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift in deutscher Sprache runden Ihr Profil ab.

Wir bieten:

Auf Sie wartet ein freundliches und motiviertes Team, das mit Ihnen die Zukunft gestalten möchte. Die Ruhr-Universität bietet als Arbeitgeber eine ausgeglichene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten. Sie erhalten Zugang zu umfangreichen internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine Fülle von Hochschulsportangeboten und Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis max. EG 13 des TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum sowie an externe Bewerber/innen.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail bis zum 30.09.2021 nur im PDF-Format als eine Datei an its-bewerbung.ias@ruhr-uni-bochum.de senden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfälle für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten bei Bewerbungsverfahren finden Sie unter:
https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

Anforderungsprofil

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Vollzeit oder Teilzeit, befristet für 3 Jahre
Vergütung
bis max. EG 13 TV-L
Bewerbungsfristsende
Donnerstag, 30. September 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
its-bewerbung.ias@ruhr-uni-bochum.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
IT.SERVICES
Standort
Universitätsstr. 150
44801 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Haiko te Neues
Telefon

+4902343229904

E-Mail
Haiko.TeNeues@ruhr-uni-bochum.de
Webseite
https://www.it-services.ruhr-uni-bochum.de/

Kontakt

Herr Haiko te Neues

+4902343229904


Haiko.TeNeues@ruhr-uni-bochum.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | IT.SERVICES

https://www.it-services.ruhr-uni-bochum.de/

Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Deutschland