Ruhr-Universität Bochum

Verwaltungsangestellte/r für das Lehrstuhlsekretariat

Online seit
07.09.2018 - 07:06
Job-ID
BO-2018-08-31-204409
Jobtyp
Interne Anzeigen

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Germanistischen Institut – Professur für Neugermanistik, insbesondere Literatur des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/ eines Verwaltungsangestellten in Teilzeit (19,915 Std./ Woche = 50 %) schnellstmöglich unbefristet zu besetzen.

Aufgaben

  • allgemeine Teamassistenz
  • selbstständige Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben,
  • stilsichere Korrespondenz (auch in englischer Sprache erwünscht)
  • allgemeine Terminplanung
  • Rechnungsbearbeitung und Beschaffungsanträge
  • Reisekostenabrechnungen
  • Einstellungsformalitäten für wissenschaftliche Mitarbeiter und Hilfskräfte
  • Verwaltung von Drittmittelprojekten (Kontoführung, Mittelverwaltung, Buchungsüberwachung)
  • Online-Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen der RUB (eCampus)
  • Finanzverwaltung des Lehrstuhls

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst
  • Berufserfahrung im Bereich Verwaltung/ Sekretariat
  • hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • selbstständige und verantwortungsbewusste Wahrnehmung der Aufgaben und Serviceorientierung
  • Organisationsgeschick, sehr gutes Zeitmanagement
  • sicherer Umgang mit Standard-Software für Verwaltungsaufgaben
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Teamgeist

Vergütung:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder(TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) Ruhr-Universität Bochum.

Sie sind interessiert?

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte ausschließlich per E-Mail und im PDF-Format als eine Gesamtdatei bis zum 21. September 2018 an sigrun.schuh@rub.de senden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Stellenbeschreibung

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L E6

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Sigrun Schuh
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228563
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Germanistisches Institut, Professur für Neugermanistik, insb. Literatur des 18. Jh. bis zur Gegenwart
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Freitag, 31. August 2018
Bewerbungsfristende
Freitag, 21. September 2018 - 23:59