Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Innovationsmanagement / bottom-up.city

Praktikum beim Start Up-Unternehmen "bottom-up.city"

  • Online seit 22.07.2021
  • 210722-480556
  • 711411
  • Sonstige

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

bottom-up.city verbindet Stadtentwicklung mit Geodaten und Web Development, um Lösungen für die Zukunft smarter Städte und Stadtquartiere zu entwickeln. Ihr Fokus liegt dabei auf strukturschwachen Quartieren, die von Corona schwer betroffen sind und eine hohe Anzahl an leerstehenden Ladenlokalen aufweisen. In ihrer derzeitigen Phase liegen die Prioritäten vor allem in der Produktentwicklung sowie dem Aufbau eines nachhaltigen Geschäftsmodells.

Das bedeutet, dass du mit ihnen in einem Feld zusammenarbeitest, das die Grundlage für die nachhaltige und resiliente Zukunft unserer Städte und Gemeinden darstellt, und dabei in Kontakt mit vielen verschiedenen Themen, Fähigkeiten und Technologien kommen wirst, wie: kreative Problemlösung, ganzheitliches strategisches Denken, Stakeholder-Kommunikation, Fokus auf User Experience - und die Fähigkeit, Impact bei einem knappen Budget mittels moderner digitaler Tool zu multiplizieren, wie Python, Data Science, Web Development und Social Media Marketing

 

Das Start Up-Unternehmen "bottom-up.city", angesiedelt am Lehrstuhl Innovationsmanagement, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Praktikanten*innen für 2-6 Monaten/Vollzeit (30-35 Stunden/Wochen) mit Möglichkeit auf Einstellung als Werkstudent*in im Anschluss.

Was sind deine Aufgaben?

  • Alle Arten von datenbezogenen Python-Aufgaben durchzuführen, von automatisiertem Data Mining über die Datenbereinigung bis hin zur Archivierung und Visualisierung.
  • Uns dabei zu helfen, unsere Sammlung von Webscrapern zu erweitern, mit denen wir verschiedenste Arten von Daten aus Internet und sozialen Medien extrahieren.
  • Python, GIS und AI für anspruchsvolle geographische, geotemporale und geosoziale Analysen einzusetzen, um Prognosen und Trends für die räumliche Entwicklung von Städten, Quartieren und Gemeinden abzuleiten.

Was wirst du lernen / später können?

  • Du lernst die wesentlichen Python-Kenntnisse im Bereich Data Science, um Daten zu sammeln, zu bearbeiten und zu visualisieren sowie grundlegende bis fortgeschrittene Analysen durchzuführen.
  • Du erwirbst die notwendigen Python-Programmierkenntnisse, um einfache Anwendungen zu entwickeln, effizienten Code zu schreiben und komplexe Datenprobleme zu lösen.
  • Du wirst in der Lage sein, mit grundlegenden Datenbankdesigns, relationalen Datenbanken und PostgreSQL zu arbeiten und Daten auf unserem Datenbankserver zu bearbeiten und zu transformieren.
  • Du wirst einen ersten Einblick in simple Methoden des maschinellen Lernens bekommen, wie Supervised oder Unsupervised Learning oder Natural Language Processing (NLP).
  • Du wirst einen tiefen Einblick in die Welt der Geodaten bekommen haben, und in der Lage sein, einfache Geoanalysen mit QGIS (einem Geografischen Informationssystem) durchzuführen.

Anforderungsprofil

Du passt zu uns, wenn du…

  • Mit dem Schreiben von Python-Code vertraut bist und einfache automatisierte Aufgaben mit Python ausführen kannst.
  • Die Grundlagen der Data Science wie Datenmanipulation und -visualisierung in Python beherrschst und dir einfaches statistisches Denken keine Probleme bereitet.
  • Freude daran hast, deine Fähigkeiten kontinuierlich weiterzuentwickeln und dich neuen Herausforderungen zu stellen.
  • Einen pragmatischen und lösungsorientierten Arbeitsstil mitbringst.
  • Eine kommunikative, kreative und team-orientierte Person bist.
  • Dich in schnell wandelnden Umgebungen wohl fühlst und auch im Homeoffice produktiv arbeiten kannst.

Du wirst glänzen, wenn du... (optional)

  • Bereits in Kontakt mit Natural Language Processing (NLP) in Python gekommen bist und gerne tiefer in das Gebiet vordringen möchtest.
  • Bereits mit Plotly Dash, Django oder Flask gearbeitet hast.
  • Über Erfahrungen mit geographischen Informationssystemen (GIS) verfügst und deine Fähigkeiten mit QGIS verbessern möchtest.
  • Bereits Erfahrungen mit SQL- und/oder NoSQL-Datenbanken gemacht hast (z.B. PostreSQL, MongoDB).
  • Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit hast, und nach Möglichkeiten suchst, deine Fähigkeiten kontinuierlich zu verbessern und zu erweitern.

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Deinen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben, die Du bitte ausschließlich per E-Mail und im PDF-Format als eine Gesamtdatei an sina.mertens@bottom-up.city sendest.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Ab sofort für 2-6 Monate / anschl. Möglichkeit auf Einstellung als Werkstudent

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Innovationsmanagement / bottom-up.city
Standort
44803 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Frau Sina Mertens
E-Mail
sina.mertens@bottom-up.city
Webseite
http://internships.bottom-up.city

Kontakt

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | Lehrstuhl für Innovationsmanagement / bottom-up.city

http://internships.bottom-up.city

44803 Bochum
Deutschland