Ruhr-Universität Bochum

Probenehmer/Laborhilfskraft (m/w/d) in Teilzeit

Online seit
12.07.2019 - 08:00
Job-ID
BO-2019-07-09-262470
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Aufgabengebiet in der Abteilung für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention umfasst:

  • Probenahme von Wasser (Trinkwasser aus Hausinstallationen, Desinfektionsverfahren, Raumlufttechnik, Warm-, Kalt-, Schwimmbad- und Oberflächenwasserproben)
  • Probenvorbereitung
  • Festlegung der Probenahmestellen
  • Selbständige Organisation und Terminplanung
  • Erstellung von Probenahmeprotokollen  entsprechend der jeweils akutellen Vorgaben
  • Auswertung physikalischer Prozessparameter
  • Mitarbeit im Rahmen der Vorgaben des Qualitätsmanagements (Qualitätskontrolle der Laborgeräte)
  • Reinigung und Sterilisation von Laborgeräten und Materialien
  • Mithilfe bei Lehrveranstaltungen (Materialbestellung, Auf- und Abbau)
  • Materialbestellung für das Labor
  • Materialannahme und Verteilung

Anforderungsprofil

  • Gültiger Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, Dienstfahrzeuge zu führen und Außendienste durchzuführen
  • Berufserfahrung im Bereich Probenahme und Außendienst sowie ein Zertifiktat zur Trinkwasserprobenahme nach Trinkwasserverordnung sind vom Vorteil
  • Technischer Sachverstand und Interesse an hygienebezogenen Fragestellungen
  • Sicherheit im Umgang mit gänigem MS-Office-Programm
  • Interesse am Umgang mit Laborinformationssystemen
  • Präzision, Qualitätsbewusstsein und Zuverslässigkeit

Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Personen, die bisher nicht in einem Beschäftigungsverhältnis zur Ruhr-Universität Bochum stehen oder standen. Eine Beschäftigung als Auszubildende(r) ist davon ausgenommen.

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Ulrike Hofmann
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3227365
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Abteilung für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich für 2 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 8. August 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L E 3 50%