Ruhr-Universität Bochum

Studentische/r Mitarbeiter/in für das Dezernat 1, Abt. 4, Projekt WORLDFACTORY

Online seit
06.10.2017 - 08:22
Job-ID
BO-2017-09-27-143432
Jobtyp
Student. Beschäftigte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Innerhalb des Dezernat 1 hat sich die Abteilung für Transfer & Entrepreneurship mit dem Projekt WORLDFACTORY das Ziel gesetzt, die Transfer- und Gründungsaktivitäten an der RUB bedarfsgerecht weiterzuentwickeln. Dies erfolgt u. a. durch innovative und praxisnahe Veranstaltungsformate im Universitätsforum (UFO). Zur organisatorischen Unterstützung bei der Weiterentwicklung des UFO wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e studentische/r Beschäftigte/r in Teilzeit (15 h/Woche = 37,6601 %). Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für einen Zeitraum von 6 Monaten, sie kann auf maximal 2 Jahre verlängert werden.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung beim Aufbau von Servicestrukturen für die Aktivitäten im UFO
  • Durchführung von Maßnahmen des Veranstaltungsmarketings und des Aufbaus von Social Media-Aktivitäten (v. a. Twitter, Facebook, Xing)
  • Korrespondenz mit Unternehmen, Lehrstühlen und weiteren Netzwerkpartnern
  • Unterstützung bei der Veranstaltungskonzeption und -durchführung im UFO sowie beim Aufbau eines Nutzer-Netzwerks
  • Unterstützung bei allgemeinen administrativen Tätigkeiten; Vor- und Nachbereitung von Teambesprechungen und Sitzungen

Sie sind eingeschriebene/r Student/in der Ruhr-Universität Bochum und verfügen idealerweise über:

  • Guter Ausdruck in Schrift und Sprache, gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Erfahrungen in der Nutzung Sozialer Medien und dem Verfassen entsprechender zielgruppengerechter Texte
  • Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit, freundliches und sicheres Auftreten
  • Begeisterungsfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Interesse an praxisnahen Studienangeboten, Gründungsförderung und Start-ups

Darüber hinaus wären folgende Eigenschaften von Vorteil:

  • Interdisziplinäres Denken und eine gute Vernetzung mit anderen Studierenden (idealerweise aus anderen Fachbereichen oder von anderen Bochumer Hochschulen)
  • Neugierde und Kreativität
  • Gute Kenntnisse der RUB und ihrer Strukturen

Ihr Einsatzort sind die Universitätsverwaltung sowie das Universitätsforum (UFO).

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an eingeschriebene Studierende der Ruhr-Universität Bochum, die bisher nicht in einem Beschäftigungsverhältnis zur Ruhr-Universität Bochum stehen oder standen.

Sind Sie interessiert?

Rückfragen richten Sie ebenso wie Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail in einer pdf-Datei bis zum 20. Oktober 2017 an marc.seelbach@uv.rub.de

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L, E 5

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Marc Seelbach
Einsatzort
Universitätsstrasse
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222477
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat 1, Abteilung Transfer und Entrepreneurship
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Freitag, 20. Oktober 2017 - 23:59