Ruhr-Universität Bochum

Administrative Projekttätigkeit

Online seit
03.05.2018 - 10:45
Job-ID
BO-2018-04-20-179086
Jobtyp
Student. Hilfskraft

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Der Lehrstuhl Werkstofftechnik (LWT) der Fakultät Maschinenbau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2018 eine(n) studentische(n) Beschäftigte(n) für administrative Tätigkeiten in einem Forschungsprojekt.

Eine Verlängerung wird angestrebt und hängt von der weiteren Mittelbewilligung ab. Insgesamt kann die Beschäftigung längstens für 2 Jahre erfolgen.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung/Unterstützung administrativer Tätigkeiten im Rahmen des Projektes
  • Unterstützung bei Sortier- und Ablagearbeiten

Ihr Profil:

  • Sie sind eingeschriebene/r Studierende/r der Ruhr-Universität Bochum im mindestens 3. Hochschulsemester
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wünschenswert:

  • Sie haben Erfahrungen in administrativen Arbeitsbereichen
  • Sie sind routiniert im Umgang mit PCs und kennen die gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook)
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Flexibilität

Wie bieten:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 des TV-L.

 

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail bis zum 31.05.2018 nur im PDF-Format als eine Datei an  siebert@wtech.rub.de senden. Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber/innen sind herzlich willkommen.

 

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

Entgeltgruppe 5 des TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Oberingenieurin Sabine Dr. Siebert
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225949
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl Werkstofftechnik, Fakultät Maschinenbau
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 31. Mai 2018 - 23:59