Ruhr-Universität Bochum

SHK für histologische Arbeiten in der Neurophysiologie gesucht

Online seit
11.09.2020 - 16:04
Job-ID
200911-400258
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den  Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die AG Experimentelle Kortikale Plastizität der Abteilung für Neurophysiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische (SHK) als Unterstützung in der Erstellung und Auswertung histologischer Präparate. Mit der Durchführung dieser wissenschaftlichen Tätigkeiten ergibt sich zudem Qualifizierungspotenzial durch den Erwerb methodischer Fähigkeiten.

Die Einstellung erfolgt für die Dauer von 6 Monaten mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von maximal 9,5 Stunden. Geplanter Zeitraum: Okt 2020 bis März 2021.

Aufgabenbereich:
Die Aufgaben der SHK wären unterstützende Tätigkeiten bei der Durchführung von folgenden Maßnahmen:
- Anfertigen histologischer Präparate (Schneiden, Einfrieren und Dokumentieren der Schnittmaterialien)
- Erstellen und Dokumentieren digitaler Bilder am Mikroskop
- Auswerten der Präparate (Anzahl gefärbter Zellen, Färbe-Intensität)

Auf die zeitliche Anforderung wird Rücksicht genommen.

 

Anforderungsprofil

Zielgruppe: Studierende der Biologie oder Biochemie (vor Bachelor-Abschluss)
- Kenntnisse hinsichtlich der Histologie und Anatomie des Rattenhirn wären von Vorteil

Bewerbungen bis 29.09.2020 an (bevorzugt per email):

Prof. Dr. rer. nat. Klaus Funke
Abteilung Neurophysiologie
AG Experimentelle Kortikale Plastizität
Medizinische Fakultät, Gebäude MA 3/151
Universitätsstrasse 150,
44801 Bochum
Tel. +49 (0)234 32-23944
klaus.funke@rub.de

An Unterlagen für die Bewerbung erbitten wir:
- Bewerbungsschreiben
- Lebenslauf mit Angabe von Studienfach und Fachsemester
- Bescheinigung über Studienabschlüsse (kann nachgereicht werden)
- Bescheinigung der Krankenkasse bezüglich Versicherung (kann nachgereicht werden)
- Bei Nicht EU Staatsbürgern benötigen wir noch eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.
Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.
Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

 

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Klaus Funke
Einsatzort
Universitätsstrasse 150
44801 Bochum
Deutschland
E-Mail

Art der Beschäftigung

450-Euro-Basis (geringfügige Beschäftigung)

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Abt. Neurophysiologie
Zeitraum der Beschäftigung
Okt 2020 bis März 2021
Bewerbungsfristende
Dienstag, 29. September 2020 - 16:00

Vergütung

gemäß SHK-Tarif der Ruhr-Universität Bochum (zzt. 11 € / Stunde)