Ruhr-Universität Bochum

Studentische Hilfskräfte 4-6 Stunden/Woche

Online seit
13.06.2018 - 10:57
Job-ID
BO-2018-06-13-188533
Jobtyp
Student. Hilfskraft

Beschreibung

An der Juristischen Fakultät sind am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Handels- und Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Renate Schaub, LL.M. (Univ. Bristol) ab August 2018 oder später zunächst für 6 Monate (ggf. mit Verlängerungsmöglichkeit) mehrere Stellen für Studentische Hilfskräfte (4-6 Stunden/Woche) zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst - je nach Stelle - die Unterstützung der Lehrstuhlinhaberin in Forschung und Lehre bzw. die Mitwirkung im Projekt zur Peer-Schreibdidaktik (https://zrsweb.zrs.rub.de/lehrstuhl/schaub/schreibdidaktik/). Bewerbungen können gerne alternativ für beide Tätigkeitsbereiche erfolgen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ( Lebenslauf, Abiturzeugnis, bisher erworbene Scheine, ggf. weitere Zeugnisse; einfache Kopien genügen) bis zum 30.06.2018 per E-Mail an ipr@rub.de (bitte in einem Dokument) oder per Post an Lehrstuhl Prof. Dr. Renate Schaub, Ruhr-Universität Bochum, GC 7/149, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum .

Bewerbungskosten können leider nicht übernommen werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • EDV-Kompetenz
  • Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit

Für die Tätigkeit am Lehrstuhl weiterhin: Grundkenntnisse im Zivilrecht (Bewerbung ab ca. 3 Semester sinnvoll), Interesse an den Forschungsgebieten des Lehrstuhls sowie an internationalen Fragestellungen (möglichst mit entsprechenden Sprachkenntnissen).

Für die Tätigkeit im Rahmen des Schreibprojekts weiterhin: Erfahrung in der Falllösungstechnik (Bewerbungen ab ca. 4 Semester sinnvoll), sicherer Umgang mit der (Juristen-) Sprache, didaktisches Interesse (vor Beginn der Tätigkeit werden entsprechende Schulungen angeboten).

 

Art der Beschäftigung

450-Euro-Basis (geringfügige Beschäftigung)

Vergütung

SHK-Tarif der Ruhr-Universität Bochum, zur Zeit € 11,--/Std.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Claudia Hüttemann
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228842
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Juristische Fakultät / Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Handels- und Wirtschaftsrecht
Zeitraum der Beschäftigung
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet (ggf. mit Verlängerungsmöglichkeit).
Bewerbungsfristende
Samstag, 30. Juni 2018 - 23:59