Ruhr-Universität Bochum

Studentische Hilfskräfte im Bereich „Digitale Lehre“, 6-10 Std./Woche

Online seit
17.03.2020 - 13:55
Job-ID
BO-2020-03-10-305761
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den  Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

An der Fakultät für Sozialwissenschaft sind im Bereich "Digitale Lehre" zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als studentische Hilfskraft mit 6-10 Std./Woche befristet für die Dauer von 6 Monaten zu besetzen. Bei guter Zusammenarbeit und Interesse am Themengebiet wird eine längerfristige Beschäftigung im Bereich Digitaler Lehre innerhalb der Sektion "Sozialwissenschaftliche Methoden und Statistik" angestrebt.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt bei der Unterstützung der Erstellung verschiedener digitaler Lehr-Lernarrangements in Moodle, Moodle-Kursgestaltung und -verwaltung sowie bei der Verwendung verschiedener digitaler Tools im Bereich sozialwissenschaftlicher Lehre.

Anforderungsprofil

Die Ausschreibung richtet sich vornehmlich an Studierende im sozialwissenschaftlichen Bachelor-Studium, die Interesse an digitalen Lehr-Lernformaten mitbringen und bereit sind, sich in dieses Themengebiet einzuarbeiten.

Ein gutes technisches Grundverständnis und souveräner Umgang mit gängigen Office-Anwendungen werden vorausgesetzt. Wünschenswert wären zudem Vorerfahrungen im Bereich innovativer digitaler Lehre mit Moodle. Interessent*innen sollten zuverlässig sein, sowohl selbständig arbeiten und sich gut organisieren können als auch gute kommunikative Fähigkeiten zur Arbeit im Team mitbringen.

Bei Interesse melden Sie sich gern kurzfristig und senden neben Ihrer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung bitte ein kurzes Motivationsschreiben, einen Lebenslauf und eine stichpunktartige Übersicht über belegte Kurse.

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Rike Carpantier
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44780 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3227791
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Sozialwissenschaft
Zeitraum der Beschäftigung
6 Monate mit Option auf Verlängerung
Bewerbungsfristende
Dienstag, 31. März 2020 - 23:59

Vergütung

11,00 €/Std. SHK