Ruhr-Universität Bochum

Biologisch-Technischer Assistent (m/w/d)

Online seit
08.11.2019 - 07:53
Job-ID
BO-2019-11-06-284570
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Im Zentrum für Protein Diagnostik (ProDi) suchen wir ab sofort, einen Biologisch-Technischen Assistenten (m/w/d). Die Einstellung erfolgt in Teilzeit (50,00% = 19,915 Std./Wo.). Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Im Zentrum für Protein Diagnostik haben wir einen Antikörper-basierten Alzheimer-Bluttest etabliert (Nabers et al. 2018, EMBO Mol. Med. doi: 10.15252/ emmm.201708763). Um diesen in die klinische Anwendung zu bringen, sollen hochwertige Antikörper hergestellt werden. Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern!

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei Herstellung, Standardisierung und Charakterisierung von Antikörpern
  • Unterstützung bei Forschung und Entwicklung zu antikörperbasierten Analysenverfahren (Immunoassays)

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/m Biologisch Technische(n) Assistentin/en mit mindestens der Durchschnittsnote gut
  • langjährige Berufserfahrung in einem relevanten Fachgebiet
  • umfangreiche Kenntnisse und praktische Erfahrungen in Zellkulturexperimenten, zellulärer Immunologie und Proteinbiochemie
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit der Anwendung und Etablierung von ELISA Assays
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache

Wir bieten:

  • interdisziplinäre Forschung
  • Arbeit in nationalen und internationalen Netzwerken mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen
  • hervorragende Ausstattung und Infrastruktur
  • Chancengleichheit

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen zwischen den Entgeltgruppen 6 und 9a TV-L.

Zielgruppe:

Die Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Bei Interesse senden Sie bitte bis zum 22.11.2019 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (im PDF-Format mit max. 5 MB als eine Datei) an: sekretariat-gerwert@bph.rub.de.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Klaus Gerwert
Einsatzort
Gesundheitscampus Nord
4
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3218035
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Biophysik
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Freitag, 22. November 2019 - 23:59

Vergütung

zwischen den Entgeltgruppen 6 und 9a TV-L