Biologisch-Technische(r) Assistent(in) (BTA) im Bereich Neurogenetik

Online seit
08.10.2018 - 10:46
Job-ID
BO-2018-10-04-211098
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Der Bereich Sinnesphysiologie an der Fakultät für Biologie und Biotechnologie beschäftigt sich mit der Signalverarbeitung von chemischen Substanzen bzw. der Geruchserkennung bei Insekten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zur Vertretung, zunächst befristet für 6 Monate, zum 01.12.2018 eine(n) neue(n) Mitarbeiter (Biologisch-Technische(r) Assistent(in) (BTA)) im Bereich Neurogenetik. Eine Verlängerung wird in Abhängigkeit vom Vertretungsfall angestrebt.

Aufgaben:

Durchführung der anfallenden molekulargenetischen Analysen und allgemeiner Laborarbeiten, sowie die Dokumentation von Versuchsergebnissen,

Unterstützung und Mitarbeit im molekularbiologischen Labor,

Etablierung grundlegender Methoden zur molekulargenetischen Analytik, wie Kultivierung von Mikroorganismen,

DNA-Isolierung, Gelelektrophorese, PCR und Klonierung,

idealerweise Erfahrung mit einem konfokalen Laserscanning-Mikroskop,

Betreuung von Studierenden in den Praktika "Sinnesphysiologie bei Insekten" und "Bio III Laborpraktikum",

Betreuung der Stammsammlungen.

Kenntnisse:

Kultivierung von Drosophila,

Drosophilagenetik,

Word-Textverarbeitung (insbes. Serienbrieffunktionen etc.), Excel und Statistik-Programmen.

Wünschenswert:

Erfahrungen in Verwaltungs- und/oder Fakultätsarbeit, Kenntnisse universitärer Strukturen und Abläufe.

Voraussetzungen:

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Biologisch-Technische(r) Assistent(in) (BTA) oder vergleichbare technische Ausbildung wie z.B. CTA, MTA oder Biologielaborant/in.

Hohe Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Vertraulichkeit, Belastbarkeit, Fähigkeit und Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten, gutes Organisationsvermögen und ein systematischer Arbeitsstil.

Wir bieten:

·Sozialleistungen des Tarifvertrags der Länder (TV-L) inklusive Betriebsrente,

·anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Team,

·interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten,

·faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten.

Vergütung:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 7 TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal sowie an Auszubildende der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 21.10.2018 per Mail oder schriftlich an:

Prof. Dr. Klemens Störtkuhl, Ruhr-Universität Bochum, AG Sinnesphysiologie, Fakultät für Biologie und Biotechnologie, Universitätsstraße 150, 44780 Bochum; klemens.stoertkuhl@rub.de.

Im Fall der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können. Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Siehe Stellenbeschreibung

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

Entgeltgruppe 7 TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Klemens Störtkuhl
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44780 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225838
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
AG Sinnesphysiologie, Fakultät für Biologie und Biotechnologie
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Sonntag, 21. Oktober 2018 - 23:59