BTA für die Neurophysiologie

Online seit
09.11.2018 - 07:54
Job-ID
BO-2018-11-05-217232
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Abteilung für Neurophysiologie an der Medizinischen Fakultät sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Mitarbeit in einem durch Drittmittel geförderten Forschungsprojekt eine/n technische/n Assistentin/en (BTA).

Das Aufgabengebiet umfasst die Assistenz bei in vivo elektrophysiologischen Untersuchungen im Nagergehirn, fMRI-Untersuchungen im Nagergehirn, molekularbiologischen Untersuchungen, Verhaltensanalysen, Assistenz bei statistischen Analysen, Routineaufarbeitung von Datenmaterial und Recherchearbeiten im Rahmen der o. g. Aufgaben.

Die Stelle ist auf Grund der Projektlaufzeit befristet bis zum 30.06.2022.

Anforderungsprofil

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als biologisch-technische/r Assistent/in mit staatlicher Anerkennung
  • Praktische Erfahrungen im Umgang mit Versuchstieren
  • Nachweis von mindestens theoretischen Fachkenntnissen der Versuchstierkunde
  • Erfahrung mit mindestens einer der o. g. Techniken
  • Erfahrungen mit Laboranalytik
  • Beherrschung der Standardsoftware
  • Teamfähigkeit

Schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen - ausschließlich digital, in einer einzigen PDF-Datei - an:

Frau Prof. Dr. D. Manahan-Vaughan
Abteilung für Neurophysiologie
Medizinische Fakultät
Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum

Email: lmr@rub.de

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal sowie an Auszubildende der Ruhr-Universität Bochum und Externe.

Fahrtkosten für evt. Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet, und die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L E 6

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Heide Brusis
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222042
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Abteilung für Neurophysiologie
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich bis 30.06.2022
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 6. Dezember 2018 - 23:59