Ruhr-Universität Bochum

Ingenieur (FH) (m/w/d), befristet 2 Jahre projektbefristet TV-L E10-11

Online seit
01.03.2019 - 13:52
Job-ID
BO-2019-01-10-227285
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Thermische Turbomaschinen und Flugtriebwerke ist schnellstmöglich, zunächst projektbefristet für 2 Jahre eine Stelle für Ingenieur (m/w/d) (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Energie- und Anlagentechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100,00 %) zu besetzen. Eine längerfristige Beschäftigung in Abhängigkeit von der Projektbefristung wird angestrebt .

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Modifikation von messtechnischen Aufbauten, Schaltungen und Systemen zur Strömungsuntersuchung (Fokus insb. auch auf elektrischen Schaltungen)
  • Wartung, Kalibrierung und Programmierung von Messsystemen
  • Prüfstandsbetrieb im Turbomaschinenversuchsfeld des Lehrstuhls
  • Umsetzung konstruktiver Entwürfe mittels CAD sowie Konstruktion und Reparatur von Messtechnik
  • Koordination von Fertigungs- und Montagearbeiten mit der Institutswerkstatt
  • Einbindung von Prüfstandsaufbauten in die Steuerungs- und Messsoftware der Anlage

Ihr Profil:

  •  gute Kenntnisse zur Energie- und Anlagentechnik sowie der Elektrotechnik
  •  gute Kenntnisse der Mess- und Prüftechnik (Funktionsweise und Ansteuerung/Betrieb z.B. von piezoresistiven Sensoren oder Brückenschaltungen)
  • praktische Erfahrungen mit messtechnischen Aufbauten sowie deren Automatisierung von Vorteil
  • sichere Kenntnisse bei der Erstellung von Werkstattzeichnungen mittels CAD
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Feinmechanik (z.B. Sondenbau) wünschenswert
  • Erfahrung in der Programmierung mittels NI LabVIEW wünschenswert
  • Kenntnisse des Prozessleitsystems PCS7 von Vorteil
  • sicherer Umgang mit üblichen PC-Anwendungen (z.B. MS Office-Paket)
  • gute Englischkenntnisse
  •  selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise

Bewerbungsvoraussetzungen:
Qualifizierter Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Energie- und Anlagentechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung.

Wir bieten:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 - 11 des TV-L.

Zielgruppe:
Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum. 

Sind Sie interessiert?
Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.04.2019 entweder per Email nur im PDF-Format als eine Datei an: francesca.dimare@rub.de  oder per Post an: Ruhr-Universität Bochum, z. H. Frau Prof. Dr. Francesca di Mare, IC-E2/63Universitätsstr. 150, 44801 Bochum. Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Professor Dr. Francesca di Mare
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3224505
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Thermische Turbomaschinen und Flugtriebwerke
Zeitraum der Beschäftigung
befristet für 2 Jahre
Bewerbungsfristende
Dienstag, 30. April 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L, E10-11