Ruhr-Universität Bochum

Meister (m/w/d) Sanitärhandwerk - Vollzeit - unbefristet

Online seit
24.04.2020 - 10:00
Job-ID
BO-2020-04-15-308242
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Dezernat 5.I der Ruhr-Universität Bochum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen mitarbeitenden Meister (m/w/d) Sanitärhandwerk zur Unterstützung des Bereichs der Technischen Instandhaltung, unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100,00%).

Der Bereich der technischen Instandhaltung gliedert sich in zwei Fachrichtungen (Maschinentechnik HKLS und Elektrotechnik). Er besteht aus ca. 80 festen Mitarbeitern. Die Kernaufgaben liegen in der Instandhaltung und der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs der technischen Anlagen. Bedingt durch die derzeitige Campussanierung sind ebenfalls fachliche Beratungstätigkeiten des Schwesterdezernates 5.II (Baumanagement) ein Teil der Aufgaben. Da sich derzeit der Bereich in einer Neustrukturierung befindet, sind einige Abläufe im Aufbau oder unterliegen Prozessanalysen zur Findung neuer Lösungsansätze. Was wir bieten ist ein dynamisches Umfeld mit vielen Organisationsaufgaben. Was wir suchen ist ein serviceorientierter Mitarbeiter (m/w/d), der in der Lage ist Betriebsabläufe mit zu gestalten und Kolleginnen sowie Kollegen zu motivieren.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der fachlichen und organisatorischen Leitung des Sachgebietes / Team Instandhaltung Sanitärtechnik, mit ca. 10 Mitarbeitern
  • Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen und der Betriebssicherheit, schwerpunktmäßig für das campusweite Trink- und Betriebswassernetz, Druckluftnetz, Gasleitungen und Sprinklersysteme
  • Einleitung von Beschaffungsvorgängen unter Berücksichtigung des öffentlichen Vergaberechtes
  • Vorbereiten von Aufträgen für Fremdfirmen und Überwachung der Ausführung
  • Aufmaß und Rechnungsprüfung
  • Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen
  • Selbstständige und ergebnisorientierte Aufgabenwahrnehmung unter Beachtung der maßgeblichen Vorschriften (unter anderem VOB, VOL, DIN, DVGW, TRGI, PrüfVO NRW, TrinkwasserVO)                      

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Meisterausbildung im Bereich der Sanitärtechnik
  • Mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung in der genannten Fachrichtung
  • Kundenorientierte Arbeitsweise und hohe Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit selbständig zu arbeiten
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • PC-Kenntnisse in der Standardsoftware (Textverarbeitung- und Kalkulationsprogramme)
  • Bereitschaft zur umfassenden Nutzung eingesetzter Software (zur Datenpflege, Informationsaustausch, Störungsmeldesystem)
  • Bei Notwendigkeit die Bereitschaft zur Teilnahme an einer Rufbereitschaft außerhalb der Dienstzeit
  • PKW Führerschein
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift (einschließlich der Fähigkeit, Sachverhalte und Arbeitsergebnisse transparent und überzeugend darzustellen)
  • Wünschenswert: Erfahrungen im Bereich der Drucklufttechnik

Wir bieten:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Team
  • Umfassende Einarbeitungsphase inklusive der individuell erforderlichen Fortbildungen
  • allgemeine und fachlich bezogenen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Vorrausetzungen gemäß dem Tarifmerkmalen des TV-L bis in die Entgeltgruppe 9a.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen und Belege schicken Sie bitte bis zum 19.06.2020 unter Nennung der Job-ID-Nr. BO-2020-04-15-308242 in deutscher Sprache per Email nur im PDF-Format (max. 5 MB) als eine Datei an Bewerbung-GM@uv.ruhr-uni-bochum.de  oder per Post an: Ruhr-Universität Bochum, Dezernat 5.I – Geschäftszimmer, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum. Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Dezernat 5.I / Geschäftszimmer UV 1/176
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225889
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dez. 5.I IH - Instandhaltung/MT
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Samstag, 1. August 2020
Bewerbungsfristende
Freitag, 19. Juni 2020 - 23:59

Vergütung

TV-L bis max. EG 9a