Ruhr-Universität Bochum

Projektentwickler (m/w/d) unbefr. in Vollzeit (39,83 Std./Wo.)

Online seit
30.08.2019 - 10:09
Job-ID
BO-2019-08-21-270461
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Ruhr-Universität Bochum befindet sich aktuell in einer laufenden Campussanierung und wird ab 2019 im Schwerpunkt in  den Gebäudereihen stattfinden, die die Natur- und Geisteswissenschaften beheimaten. Gleichzeitig wurde für die weitere räumliche Entwicklung ein dreipoliges Standortkonzept aufgestellt, welches die Entwicklung der Ruhr-Universität Bochum auf den Hauptcampus, die ehemalige OPEL-Fläche (Mark 51°7) und die Innenstadt fokussieren soll.

Das Dezernat für Bau und Liegenschaften sucht daher einen Projektentwickler (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung.

Ihre Aufgaben:

  • Projektentwicklung für bauliche Maßnahmen an der Ruhr-Universität Bochum unter Berücksichtigung vielschichtiger Rahmenbedingungen und Akteursinteressen
  • Erstellen von Raumprogrammen und Bedarfsermittlung für Forschungsbauten, Neubauten oder Sanierungs- bzw. Umbaumaßnahmen
  • Erstellen von Machbarkeitsstudien und Realisierungskonzepten
  • Einschaltung von externen Fachplanern oder Gutachtern zur Unterstützung der o. g. Aufgaben sowie Steuerung bzw. Überwachung der externen Mitarbeit bei der Strategischen Flächenplanung
  • Projektportfoliomanagement

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium bzw. Bachelor Universität aus den Bereichen Architektur, Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesen, Geographie oder einem anderen Studiengang, der Ihnen planerische und wirtschaftliche Kompetenzen vermittelt hat
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Engagement
  • selbständiges Arbeiten, konzeptionelles Denken
  • sicheres Auftreten und soziale Kompetenz, kommunikatives Wesen
  • mehrjährige Berufserfahrung in Teilen des Aufgabengebiets der zu besetzenden Position von Vorteil
  • gute Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke (z. B. Vergaberecht, VOB/A, Bauordnungsrecht, HOAI, RBBau, DIN-Normen) wünschenswert
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten der zukünftigen baulichen und räumlichen Entwicklung der Ruhr-Universität Bochum
  • teamorientierte und interdisziplinäre Arbeitsweise in einem jungen Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L
  • faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
  • Vergünstigungen für Zeitkarten bei Nahverkehrsunternehmen, Fahrradverleihsystemen und Fahrradkäufen

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Ein Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen. Bitte geben Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen Ihre Gehaltsvorstellungen an.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert ?

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen entweder per Email nur im PDF-Format als eine Dabei bis zum 20.09.2019 an bewerbungen-dez5@uv.rub.de oder per Post an: Ruhr-Universität Bochum, Geschäftszimmer5.II, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum.

Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können. Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall  für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Ina Schwarz
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3223968
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat 5.II
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Mittwoch, 1. Januar 2020
Bewerbungsfristende
Freitag, 20. September 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L