Ruhr-Universität Bochum

Staatlich geprüfter Techniker (m/w) im Bereich Windenergie

Online seit
06.10.2017 - 08:33
Job-ID
BO-2017-09-29-143965
Jobtyp
Techn. Angestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Institut für Energiesystemtechnik und Leistungsmechatronik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Staatlich geprüften Techniker (m/w) mit energietechnischem Hintergrund in Vollzeit (zurzeit 39,83 Std./Wo. = 100,00 %) für ein neues Projekt zum Thema Windenergie. Die Stelle ist projektbedingt bis zum 30.09.2020 befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung eines Laborkonzeptes zur Erforschung und Erprobung eines Windparks
  • Planung der Kern-Infrastruktur (Netzanschluss, Messeinrichtungen)
  • Festlegung eines übergreifenden Sicherheitskonzepts
  • Erstellung des Anschlusskonzepts
  • Erarbeitung des Detailkonzepts der Leitwarte
  • Prüfung der Umsetzbarkeit des Laborkonzeptes
  • Durchführung und Betreuung des Aufbaus der benötigten Hardware (Prüfstände, IKT, etc.) im Laboratorium

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur / zum Staatlich geprüften Techniker / zur Technikerin der Fachrichtung Elektrotechnik, der Fachrichtung Chemietechnik, der Fachrichtung Umweltschutztechnik oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Erfahrungen im Bereich der elektrischen Installation, des mechanischen Aufbaus und der Laborsicherheit

Um die interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben erfüllen zu können, verfügen Sie idealerweise über folgende Qualifikationsmerkmale:

  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Wahrnehmung aller Aufgaben
  • Kenntnisse im Umfeld von Wartung, Instandhaltung und Anwendung elektronischer Geräte, z.B. Messgeräte
  • Kenntnisse im Umfeld von Leistungselektronik, erneuerbaren Energien und elektrischen Maschinen
  • Fähigkeit zur Realisierung und zum Betrieb von Versuchsaufbauten

Wir bieten:
Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in freundlicher Umgebung.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 7-9 TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Personen, die derzeit nicht an der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt sind.

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung einschließlich Ihrer Qualifikationsnachweise sowie der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, die Sie bitte bis zum 20.10.2017 schriftlich oder per E-Mail an: Ruhr-Universität Bochum, Energiesystemtechnik und Leistungsmechatronik Prof. Dr.-Ing. Constantinos Sourkounis, ID 1/219, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum senden. Bewerbungen per E-Mail bitte ausschließlich als eine einzige PDF-Datei an: office@enesys.rub.de . Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L Entgeltgruppe 7-9

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr.-Ing. Constantinos Sourkounis
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3223956
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Energiesystemtechnik und Leistungsmechatronik
Zeitraum der Beschäftigung
befristet auf 3 Jahre
Bewerbungsfristende
Freitag, 20. Oktober 2017 - 23:59