Studienassistentin/Studienassistent (Study Nurse)

Online seit
09.11.2018 - 07:48
Job-ID
BO-2018-09-13-207206
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Europäische Proteinforschungsinstitut PURE (Protein Research Unit Ruhr within Europe) wurde 2010 an der Ruhr‐Universität Bochum mit Unterstützung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein‐Westfalen gegründet. International renommierte Proteinforscher der Ruhr‐Universität Bochum bündeln hier ihre Forschungsaktivitäten zur Früherkennung von Krankheiten wie Krebs, Parkinson oder Alzheimer. Im Rahmen eines drittmittelgeförderten Forschungsprojektes zur Validierung von Biomarkern für die Früherkennung von Harnblasenkrebs ist ab schnellstmöglich die Stelle

einer Studienassistentin/eines Studienassistenten (Study Nurse)

in Vollzeit zu besetzen (Teilzeitbeschäftigung möglich).
Die Stelle ist bis zum 31.12.2019  befristet.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Mitarbeit bei der Durchführung eines randomisierten klinischen Trials zu Blasenkrebs
  • Mitarbeit bei der Patientenrekrutierung, Durchführung von Untersuchungen und Interviews
  • Erstellung und Ausfüllung von Studiendokumenten
  • Dokumentation der Ergebnisse und Qualitätssicherung
  • Umgang mit medizinischen Biomaterialien (Probenverarbeitung und ‐transport)
  • Koordination und Umsetzung logistischer Abläufe
  • Reisetätigkeit zu den kooperierenden Untersuchungszentren

Anforderungsprofil

Erwartet werden gute Kenntnisse des MS‐Office Pakets und ein einschlägiger Berufsabschluss (MFA etc.) mit Weiterbildung zur Study Nurse bzw. einschlägige Berufserfahrung im Rahmen klinischer/epidemiologischer Studien sowie ein strukturierter, zuverlässiger und teamorientierter Arbeitsstil. Ein PKW‐Führerschein ist Voraussetzung.
Die Vergütung erfolgt nach TV‐L E6.


Für telefonische Rückfragen steht Herr Prof Dr. Thomas Behrens (Tel. 030/13001-4200) gerne zur Verfügung.


Die Arbeitsgruppe ist derzeit auf dem Campus Bergmannsheil im Institut für Prävention und Arbeitsmedizin (IPA) in Bochum angesiedelt. Informationen über PURE und das IPA finden Sie im Internet unter www.pure.rub.de bzw. www.ipa.rub.de.
Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen, Lebenslauf, beruflichem Werdegang und Zeugnissen richten Sie bitte unter Angabe des Kürzels "PURE UF‐SN19" an:


Frau Susanne Posse
Wissenschaftlich‐Epidemiologisches Studienzentrum PURE
Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA)
Bürkle‐de‐la‐Camp Platz 1
44789 Bochum


Oder gerne auch per Mail an:
wsz‐pure@ipa‐dguv.de

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal sowie an Auszubildende der Ruhr-Universität Bochum und Externe.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV‐L E6

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Susanne Posse
Einsatzort
Bürkle-de-la-Camp-Platz
1
44789 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 30 13001-4200
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Prävention und Arbeitsmedizin (IPA)
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich bis zum 31.12.2019
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 6. Dezember 2018 - 23:59