Ruhr-Universität Bochum

Techn. Angestellte(r) Netzwerkadministration und Laborbetreuung

Online seit
13.04.2018 - 09:24
Job-ID
BO-2018-03-19-172997
Jobtyp
Techn. Angestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie der RUB ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer technischen Mitarbeiters/technischen Mitarbeiterin (Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor/Universität) der Fachrichtung Mechatronik, technische Informatik, Elektrotechnik o.ä. unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100,00 %) zu besetzen. Der Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie befasst sich mit der Umsetzung steuerungs- und regelungstechnischer Methoden mit Hilfe moderner Soft- und Hardware.

Ihre Aufgaben:

  • selbstständige und eigenverantwortliche Wartung der Soft- und Hardware bestehender Versuchsanlagen und Aufbau neuer Versuchsanlagen
  • selbstständige und eigenverantwortliche Administration und Wartung des Rechnernetzwerkes des Lehrstuhls
  • Auswahl, Bestellung und Test von benötigten Geräten und Komponenten
  • Aufgaben im Bereich Bestellung und Beschaffung, Kontenverwaltung

Ihr Profil:

  • Abschluss als Bachelor oder Dipl.-Ing. (FH) der Fachrichtung Mechatronik, angewandte oder technische Informatik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • selbständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, Interesse an Weiterbildung
  • Berufserfahrung ist von Vorteil, aber Bewerbungen von Berufsanfängern/innen sind willkommen
  • eine vor dem Studium bereits absolvierte Ausbildung als Elektroniker, IT-Systemelektroniker, Fachinformatiker oder in einem ähnlichen Ausbildungsberuf ist für die Ausübung der Tätigkeiten von Vorteil
  • Kenntnisse in der Administration von Rechnernetzwerken (Linux oder Windows) und Diensten und Software wie Active-Directory, NFS, Exchange sind von Vorteil

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach den Entgeltgruppen 10 - 11 TV-L.

Zielgruppe:

Die Stellenausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristetes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sie sind interessiert?

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an: Herrn Prof. Dr.-Ing. M. Mönnigmann, Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie, Ruhr-Universität Bochum,  44780 Bochum und senden sie bis zum 06.05.2018 per E-Mail (in einer zusammenhängenden Datei im pdf-Format) an jobs@rus.rub.de.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

    Art der Beschäftigung

    Vollzeit

    Vergütung

    Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach den Entgeltgruppen 10 - 11 TV-L

    Kontaktdaten

    Ansprechpartner
    Herr Prof. Dr.-Ing. Martin Mönnigmann
    Einsatzort
    Universitätsstraße
    150
    44801 Bochum
    Deutschland
    Telefon
    E-Mail

    Weitere Informationen

    Institut / Einrichtung
    Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie
    Zeitraum der Beschäftigung
    unbefristet, ab sofort
    Bewerbungsfristende
    Sonntag, 6. Mai 2018 - 23:59