Direkt zum Inhalt
Ruhr Universität Bochum Logo

Ruhr-Universität Bochum | RD Horst-Görtz-Institut

Verwaltungsangestellte(n) (m/w/d) als Baukoordinator*in Teilzeit (75%)

  • Online seit 09.07.2021
  • 210709-478025
  • 708615
  • Verwaltungsangestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die DFG hat 2019 den Exzellenzcluster 2092 „CASA – Cybersicherheit im Zeitalter großskaliger Angreifer“ an der Ruhr-Universität Bochum eingerichtet. Mithilfe der Förderung im Umfang von knapp 30 Millionen Euro über die Förderperiode 2019 – 2025 wächst Bochum zu einem der international führenden Standorte für IT-Sicherheit. Der Cluster CASA verfolgt das Ziel, nachhaltige Sicherheit gegen großskalige, insbesondere staatliche Angreifer zu ermöglichen. CASA ist am Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit (HGI) beheimatet. Es gilt als eine der führenden Forschungsstätten, hat Europas größtes Ausbildungsprogramm für IT-Sicherheit und verfügt über umfangreiche Netzwerke in Wissenschaft und Praxis. Des Weiteren entsteht seit 2018 das Center for Computer Science (CCS) als Heimstatt für die Informatik an der RUB. Dieses herausragende Umfeld bietet hervorragende Arbeitsbedingungen in einem äußerst aktuellen und spannenden Themengebiet. Hinzu kommt eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einer jungen und international hoch angesehenen Forschungseinrichtung.

Die Ruhr-Universität richtet aktuell auf dem Zentral-Campus neue Räumlichkeiten ein, in welche das HGI und das CCS bis 2023 vollständig umziehen werden. Darüber hinaus errichtet die RUB im Rahmen ihrer Campus-Strategie auf Mark 51.7 einen neuen Standort, um den Transfer zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft voranzubringen, unter anderem mit neuen Forschungsbauten https://uni.ruhr-uni-bochum.de/de/mark-51deg7. Auf diesem Gelände soll ein Forschungsbau entstehen als neue Heimat für die gesamte Informatik an der RUB.

Für die Geschäftsstelle des Exzellenzclusters CASA suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Verwaltungsangestellte(n) (m/w/d) als Baukoordinator*in in Teilzeit (29,8725 Std./Woche = 75%). Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2025. Eine Anschlussförderung wird angestrebt.  

Ihr Aufgabengebiet:

  • Koordination für den Neubau Informatik auf Mark 51.7: Nutzerseitiges Projektmanagement und Ansprechpartner*in des HGI für alle Absprachen mit der Zentralverwaltung und den Personalräten sowie Abstimmung mit allen an der Neubaumaßnahme beteiligten Architekten, Ingenieuren und Fachplanern über Ausführung des Vorentwurfs, Absprachen über die Entwurfsplanung für den Neubau
  • Koordination und Ansprechpartner*in für die nutzerseitige Begleitung des Neubaus, von der Projektkonzeption über Planung- und Bauphase bis zum Einzug, Vertretung dieser Interessen gegenüber dem Planungsteam während der Planungsphase, der Ausführung und der Inbetriebnahmen
  • Koordination Umzug Informatik auf dem Zentralcampus: Absprachen zwischen dem HGI und der Zentralverwaltung der RUB, dem Eigentümer sowie ggf. den Personalräten bzgl. des schrittweisen Umzugs der Forschenden
  • Organisation sowie Vor- und Nachbereitung aller Nutzer*innentreffen, Projektbesprechungen und –sitzungen
  • Beratung in allen Fragen der Arbeits- und Bausicherheit sowie der bedarfsgerechten baulichen Umsetzungsmöglichkeiten
  • Überwachung des Planungs- und Baufortschritts sowie der Terminpläne, Begleitung der Inbetriebnahmen sowie Bauabnahmen und Nachhalten der Beseitigung von Leistungsmängeln
  • Projektmanagement in Form ordnungsgemäßer Aufbewahrung aller Unterlagen und Pläne der durchgeführten Maßnahmen, Zusammenstellung von Wartungsvorschriften, Gewährleistungsfristen sowie technische Betriebsanweisungen für den Gebäudebetrieb

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) oder vergleichbare Qualifikationen vorzugsweise in den Fachbereichen Architektur, Bauingenieurwesen
  • Wünschenswert: Berufserfahrung im Management von Bauprojekten an einer deutschen Hochschule oder im öffentlichen Dienst
  • Sie können bereichsübergreifend in diversen Teams zusammenarbeiten, denken zielorientiert, nachhaltig und integrativ und verfügen über gute Kommunikationsfähigkeit und eine hohe Belastbarkeit
  • Sie verfügen über eine strukturierte Arbeitsweise, Planungs- und Organisationsvermögen sowie sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch sind Voraussetzung, in Englisch wünschenswert
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung an einem der international führenden Standorte für IT-Sicherheit
  • Anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung innerhalb eines engagierten Teams
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus)

Vergütung:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12 TV-L.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in Form eines einzigen pdf-Dokuments (max. 10 MB) bis zum 15.08.2021 an: bewerbungen-hgi@rub.de.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen. Auch als Wiedereinsteiger/in sind Sie uns herzlich willkommen!

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten bei Bewerbungsverfahren finden Sie unter:
https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/informationen-zur-erhebung-personenbezogener-daten

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Befristet bis zum 31.12.2025. Eine Anschlussförderung wird angestrebt.
Vergütung
bis E12 TV-L
Bewerbungsfristsende
Sonntag, 15. August 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
bewerbungen-hgi@rub.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Ruhr-Universität Bochum
Institut / Einrichtung
RD Horst-Görtz-Institut
Standort
Universitätsstr. 150
44780 Bochum, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr. Patrick Schulte
Telefon

+492343227722

E-Mail
patrick.schulte@rub.de
Webseite
https://www.hgi.rub.de

Kontakt

Herr Dr. Patrick Schulte

+492343227722


patrick.schulte@rub.de

Einsatzort

Ruhr-Universität Bochum | RD Horst-Görtz-Institut

https://www.hgi.rub.de

Universitätsstr. 150
44780 Bochum
Deutschland