Ruhr-Universität Bochum

Biobank IT (w/m/d) in Vollzeit

Online seit
14.02.2020 - 08:46
Job-ID
BO-2020-02-05-299386
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.

Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Biobank-Netzwerk der Ruhr Universität Bochum (BioNetRUB) ist eine zentrale Betriebseinheit der Medizinischen Fakultät der RUB und trägt mit der Implementierung einer zentral vernetzten IT-Struktur, bei dezentraler Lagerung der Proben in den UK RUB Kliniken, entscheidend zur Entwicklung innovativer, diagnostischer Methoden und Therapien für die Behandlung von Patienten bei. Zum Betrieb und zur Erweiterung der Biobank wird zum 01.05.2020 ein Verwaltungsangestellter Biobank IT (w/m/d),  befristet auf zwei Jahre, gesucht.

 

Das erwartet Sie - an dem Arbeitsplatz:

  • Arbeitsschwerpunkte umfassen die Konzeption, Weiterentwicklung und den Betrieb einer umfangreichen, zentralen IT-Infrastruktur. Dazu gehören operative und konzeptionelle Aufgaben rund um ein kommerzielles Softwaresystem für Biobank-Anwendungen sowie für das Studien- und Forschungsdatenmanagement.
  • Sie unterstützen die Projektleitung umfassend in Hinblick auf die Umsetzung und Koordination des gesamten Projektes mit allen Arbeitspakten und Teilprojekten.
  • Sie programmieren spezifische Schnittstellen zur Datenmigration
  • Konzeption, Planung und Umsetzung von Datenschutzmaßnahmen
  • Dienstgänge zu den verschiedenen Standorten der medizinischen Einrichtungen der RUB in Bochum und Umgebung sowie gelegentliche nationale Dienstreisen

 

Das bringen Sie mit - was Sie auszeichnet:

  • Sie haben erfolgreich ein Studium der Informatik (Diplom/Master FH oder Bachelor Universität) abgeschlossen
  • Nachgewiesene Berufserfahrung in der selbstständigen Bearbeitung von Projekten, vorzugsweise mit Schwerpunkt Datenbanken
  • Möglichst Kenntnisse über medizinische, informationsverarbeitende Systeme sowie Kenntnisse im Bereich Datenschutz
  • Programmierkenntnisse in der Backend-Entwicklung (z.B. PHP, JAVA, C++, SQL) sowie Frontend-Entwicklung (z.B. HTML/CSS, JavaScript)
  • Erfahrungen in der Durchführung von Datenmigration oder Implementierung von ETL-Prozessen, Datenmodellierung oder Datenanalyse sowie Erfahrungen mit der Administration von Windows-/Linuxserversystemen ist wünschenswert
  • Engagierte, kommunikationsstarke Persönlichkeit mit souveränen Auftreten und Konfliktfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Das bieten wir Ihnen - mit dieser Stelle:

  • Ein sinnhaftes, interessantes Aufgabengebiet mit großer Eigenverantwortung
  • Eine Kooperation mit einer der größten und leistungsstärksten Kliniken in Deutschland
  • Ein freundliches und motiviertes Team
  • Eine ausgeglichene Work-Life-Balance

 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E12 TV-L.

 

Unsere Stärken - Ihre Vorteile an der RUB:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:

Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr | Hochschulsport | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | Innerbetriebliche Kinderbetreuung | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.

Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern und Klinikern in einem hochmotivierten und agilen Team zusammen zu arbeiten?

Dann sind Sie bei uns genau richtig – Bewerben Sie sich!

Für Rückfragen zum Anforderungsprofil der Stelle steht Ihnen die Biobank-Managerin Frau Sarah Kirchhoff (E-Mail: sarah.kirchhoff@rub.de) gerne zur Verfügung.

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal sowie an Auszubildende der Ruhr-Universität Bochum und Externe.

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.
Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen

Anforderungsprofil

Siehe Stellenbeschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau M.Sc. Sarah Kirchhoff
Einsatzort
Universitätsstraße
134
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 32-27818
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dekanat der Medizinischen Fakultät
Zeitraum der Beschäftigung
schnellstmöglich für 2 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 12. März 2020 - 23:59

Vergütung

TV-L E 12