Digitalisierungsbeauftragte/r Professional School of Education

Online seit
05.10.2018 - 08:44
Job-ID
BO-2018-09-27-210071
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der groß en Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaß en besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

An der Professional School of Education der Ruhr-Universität Bochum ist zum 01.12.2018 bzw. nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Verwaltungsangestellten mit dem Arbeitsschwerpunkt  'Digitalisierung' zu besetzen. Die Stelle hat einen Umfang von 100% (39,833 Stunden/Woche) und ist projektbedingt auf 2 Jahre befristet.

Aufgaben/Tätigkeiten im Rahmen der Stelle:

  • Erstellen eines Umsetzungsplans für die Digitalisierungsstrategie in der Lehrerbildung an der RUB in Abstimmung mit dem PSE-Vorstand und weiteren Einrichtungen der RUB
  • Selbstständige fachliche Beratung und Unterstützung von Lehrenden der RUB im Bereich Lehrerbildung in technischen und didaktischen Fragen im Rahmen der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie;
  • Selbstständige Vertretung der PSE in der Verbundinitiative digill_NRW auf operativer Ebene in Abstimmung mit der PSE-Geschäftsführung;
  • Selbstständige Recherche, technische und didaktische Weiterbildung im digitalen Lehren und Lernen an Schule und Hochschule;
  • Selbstständige Erstellung von Informationsmaterial, Konzeption und Durchführung von Fortbildungen/Workshops für Akteure in der Lehrerbildung;
  • Aufbau eines internen und externen Netzwerkes für die Digitalisierung der Lehrerbildung in der RUB und darüber hinaus;
  • Vertretung der PSE in landes- und bundesweiten sowie internationalen Arbeitszusammenhängen zum Thema Digitalisierung;
  • Eigenständige Außendarstellung der Digitalisierungsstrategie der Lehrerbildung an der RUB;
  • Aufbau von diversen Moodle-Kursen zu fachübergreifenden Themen der Lehrerbildung;
  • Einrichtung der PSE-Medienausstattung und Vorbereitung für deren Nutzung in der Lehrerbildung an der RUB.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • B.A.-Abschluss in Erziehungswissenschaft und vorzugsweise Mathematik/Informatik;
  • Abschluss lehramtsspezifischer Elemente im Bachelorstudium und Schulerfahrung durch verschiedene Praktika;
  • Hohes Vernetzungspotential innerhalb und außerhalb der RUB
  • Sehr ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit und Freude an Wissensvermittlung
  • Gutes technisches Grundverständnis und die Bereitschaft, sich in neue Technologien einarbeiten zu können;
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise

Erforderliche Fachkenntnisse:

  • Sehr fundierte Kenntnisse zu eLearning-Tools, insbesondere der Lernplattform Moodle
  • Sehr fundierte Theoretische und praktische Kenntnisse über innovative eLearning-Konzepte, wie bspw. Flipped Classroom, Social Media-Einsatz und Gamifizierung, VR etc.;
  • Vertiefte technische und didaktische Kenntnisse für die Audio- und Videobearbeitung;
  • Sehr fundierte technische und didaktische Kenntnisse im Umgang mit interaktiven Whiteboards;
  • Vertiefte Kenntnisse im Umgang mit den Sprachen HTML und CSS sowie dem CMS Wordpress;
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Didaktik des Blended Learning;
  • Erfassen von fachspezifischen Anforderungen (bei 22 Unterrichtsfächern) an Blended Learning und eLearning und Überführen in fachspezifische Umsetzungskonzepte;
  • Vertiefte Kenntnis rechtlicher Vorgaben zum Datenschutz im Bereich eLearning und ‚Big Data‘;
  • Vertiefte Kenntnisse im Lizenzrecht zu ‚OER‘-Lizenzen (‚creative commons‘);
  • Kenntnisse im Urheberrecht, insbesondere §52a (UrhG)

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9 des TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per Email (als einzelne odf-Datei) bis zum 25.10.2018 an gaby.rupieper@rub.de.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Fragen zur Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Feldmann (0234 32 28944, henning.feldmann@rub.de)

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

s. Stellenbeschreibung

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TVL E9

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Henning Feldmann
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228944
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Professional School of Education
Zeitraum der Beschäftigung
2 Jahre
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 25. Oktober 2018 - 23:59