Ruhr-Universität Bochum

Leiter (m/w/d) des Makerspace

Online seit
16.08.2019 - 08:15
Job-ID
BO-2019-08-07-267906
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die RUB wird ihre Gründungsaktivitäten in dem durch das Land NRW geförderten Projekt „Worldfactory Start-up Center“ umfassend ausbauen. Neben der Entwicklung neuer Unterstützungsformate für Gründende durch fachliche Inkubatoren werden studentische Projekte, die projektförmige Erprobung und Etablierung neuer Entrepreneurship-Lehrkonzepte sowie die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft vorangetrieben. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Errichtung eines Makerspace auf rund 2000 qm im O-Werk auf dem Technologiecampus Mark 51°7. Dieser ist organisatorisch der Abteilung Transfer und Entrepreneurship im Dezernat 1 zugeordnet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%) Sie als

Leiter (m/w/d) des Makerspace

Ihre Aufgaben:

  • Strukturierung und Profilierung des Makerspace, Aufbau und Zusammenführung des neuen Teams (aufwachsend bis zu vier Mitarbeitende plus studentische Beschäftigte)
  • Entwicklung und Implementierung von betriebswirtschaftlich tragfähige Modellen für den langfristigen Betrieb der Einrichtung, Etablierung eines aussagekräftigen Controllings
  • Nachfrageorientierte Entwicklung von Angeboten und Angebotsformaten des Makerspace für und in Zusammenarbeit mit Lehrenden, Studierenden und der Wirtschaft, Durchführung von Evaluations- und Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Gesamtverantwortung für den Betrieb für alle Nutzergruppen einschl. der notwendigen Rahmenrichtlinien und Supportstrukturen (Sicherheitsbeauftragte Person)

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Master- oder Diplomstudium an einer Universität vorzugsweise der Ingenieurs-, Sozial- oder Arbeitswissenschaften erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über berufliche Erfahrungen aus dem Transferfeld zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, idealerweise aus dem Betrieb eines Makerspace
  • Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse, denken unternehmerisch und tragen gern zur Entwicklung neuer Lösungen bei
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Personalführung sammeln können
  • Sie sind erfahren im Projektmanagement und verfügen über ausgeprägte organisatorische und kommunikative Kompetenzen
  • In der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Stakeholdern treten Sie verbindlich, konstruktiv und zielorientiert auf

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus)
  • Gleitende Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und Uni-eigenem Fitnessstudio

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (als eine pdf-Datei) bis 30. August 2019 an Dezernat1@uv.rub.de senden.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Susanne Schult (Tel.: 0234/32-22924, Email: Dezernat1@uv.rub.de ) gern zur Verfügung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Susanne Schult
Einsatzort
Universitätsstrasse
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222924
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat 1, Abteilung Transfer und Entrepreneurship
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Mittwoch, 7. August 2019
Bewerbungsfristende
Freitag, 30. August 2019 - 23:59

Vergütung

TV-L 13