Ruhr-Universität Bochum

Mediendidaktiker/in in Teilzeit (80,00 %)

Online seit
04.01.2018 - 10:00
Job-ID
BO-2017-12-12-156487
Jobtyp
Verwaltungsangestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Gefördert vom BMBF im Rahmen des „Qualitätspakt Lehre“ hat an der Ruhr-Universität Bochum zum Oktober 2011 das Projekt inSTUDIES begonnen. Als Weiterentwicklung aus den Teilprojekten RUBCheck und RUBBrücke entstehen zurzeit Onlineangebote für angehende Masterstudierende. Die Angebote unterstützen die Studieninteressierten bei der Wahl und der Vorbereitung auf das Studium.

Am Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfW) im Bereich E-Learning ist ab sofort eine Stelle als Mediendidaktiker/in (80,00% = 31,86 Std./Wo.) für die Entwicklung von digitalen Vorbereitungsangeboten zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.12.2020 befristet.

Ihre zukünftigen Aufgabengebiete als Mediendidaktiker/in:

  • Projektmanagement (Zusammenarbeit mit den Fakultäten, Durchführung von Expertenworkshops, Beratung der Fakultätsvertreter/innen bei der Contententwicklung)
  • Eigenständige Konzeption und Entwicklung neuer digitaler Kurselemente unter mediendidaktischen Gesichtspunkten (Storyboarding, technische Umsetzung)
  • Selbstständige Produktion von Videos (Erstellung von Drehbüchern, Aufnahme und Schneiden von Ton- und Filmmaterial)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitäts-Master oder Diplom) der Fachrichtung „Mediendidaktik/Medienpädagogik“ oder ein vergleichbarer Abschluss mit mediendidaktischem Schwerpunkt
  • Nachweisbare Erfahrungen im Projektmanagement und in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit Autorentools (vorzugsweise mit Articulate Storyline) und Lernplattformen (Moodle)
  • Erfahrungen im Umgang mit Bild- und Tonmaterial
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohes Maß an Einsatzbereitschaft, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail im PDF-Format als eine Datei bis zum 31.01.2018 an Frau Simone Henze (rubel+bewerbung@rub.de). Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Anke Marks (Telefon-Nr.: 0234/32 29818, E-Mail: anke.marks@rub.de).

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

TV-L, E13

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Anke Marks
Einsatzort
Universitätsstraße
105
44789 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3229818
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Zentrum für Wissenschaftsdidaktik
Zeitraum der Beschäftigung
ab sofort bis zum 31.12.2020
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 31. Januar 2018 - 23:59