Ruhr-Universität Bochum

Mitarbeiter für die Hochschulentwicklung (m/w/d)

Online seit
28.07.2020 - 13:15
Job-ID
200728-383894
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Abteilung Hochschulentwicklung und Gremien ist Teil des Dezernats für Hochschulentwicklung und Strategie. Sie koordiniert und begleitet die Arbeit der zentralen Universitätsgremien, unterstützt die Fakultäten und Einrichtungen der Ruhr-Universität bei Strukturplanungsvorhaben und übernimmt im Auftrag des Rektorats die Koordination von übergreifenden Veränderungsprozessen. Sie ist zuständig für den Hochschulentwicklungsplan sowie die Erarbeitung von Ziel- und Perspektivvereinbarungen und deren Monitoring.

Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zunächst 5 Jahre in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Woche) Sie als

Mitarbeiter für die Hochschulentwicklung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen hochschulweite Strategie- und Leitbildprozesse sowie institutionelle Entwicklungsprozesse entlang aktueller Themenfelder und Projekte. Dazu gehört beispielsweise die Koordination eines Netzwerks „Digitale Transformation in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft“.
  • Sie begleiten koordinierend entwicklungsbezogene, institutionelle Drittmittelanträge in den Themenfeldern innovative Bildungskonzepte, Digitalität, Interdisziplinarität und Internationalität bzw. arbeiten daran mit.
  • Sie übernehmen in diesem Zusammenhang auch Projektmanagement- bzw. Monitoringaufgaben.
  • Sie bauen koordinierend ein IT-gestütztes Wissensmanagement zur Verbesserung einer komplexen thematischen Schnittstelle mehrerer Verwaltungsdezernate auf.
  • Sie unterstützen die Gleichstellungskommission in ihrer Gremientätigkeit.

Ihr Profil:

  • Sie haben erfolgreich ein Universitätsstudium (Master/Uni-Diplom) abgeschlossen.
  • Sie verfügen über berufliche Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement, beispielsweise in der Konzeption institutioneller Projekte, und sind mit den unterschiedlichen, auf dem Campus vertretenen Fachkulturen vertraut.
  • Sie können in komplexen Projektstrukturen sicher agieren und verfügen über eine ausgeprägte Fähigkeit zur Gestaltung einer anregungsreichen Zusammenarbeit in heterogenen Teams und Netzwerken. Dabei setzen Sie Ihre Kompetenzen in klassischen und agilen Projekt- und Moderationsmethoden souverän ein.
  • Sie finden gern handhabbare IT-gestützte Lösungen für arbeitsteilige Aufgaben und Prozesse.

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus)
  • Gleitende Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und Uni-eigenem Fitnessstudio

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L.

Zielgruppe:

Die Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (als eine pdf-Datei) bis 30. August 2020 an Dezernat1@uv.rub.de senden.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Susanne Schult (Tel.: 0234/32-22924, Email: Dezernat1@uv.rub.de) gern zur Verfügung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Susanne Schult
Einsatzort
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat 1
Zeitraum der Beschäftigung
befristet für zunächst 5 Jahre
Bewerbungsfristende
Sonntag, 30. August 2020 - 23:59

Vergütung

E13, TV-L