Ruhr-Universität Bochum

Mitarbeiter Worldfactory-International (Projektkoordination) (m/w/d) - Teilzeit

Online seit
17.03.2020 - 15:11
Job-ID
BO-2020-03-10-305916
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die RUB wird ihre Gründungsaktivitäten in dem durch den Bund geförderten Projekt „Worldfactory-International“ umfassend ausbauen. Ziel des Projektes ist die Internationalisierung der Start-up Aktivitäten an der RUB sowie der Aufbau eines internationalen Ökosystems mit strategischen Kooperationspartnern in Israel, den USA und Japan.  Das Projekt steht unter der Leitung des Prorektors für Forschung, Transfer und wissenschaftlichen Nachwuchs und wird operativ in der Abteilung für Transfer und Entrepreneurship des Dezernats 1 der Verwaltung der RUB angesiedelt.

Für unser Projekt-Büro suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für vier Jahre in Teilzeit (derzeit 29,8725 Std./Wo. = 75,00 %) Sie als

Mitarbeiter Worldfactory-International (Projektkoordination) (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen die Projektbeteiligten umfassend in Hinblick auf die Umsetzung und Koordination des gesamten Projektes mit allen Arbeitspakten und Teilprojekten
  • Sie entwickeln Instrumente zur Verfolgung und Bewertung der Wirksamkeit der Teilprojekte und der Zielerreichung des Projekts insgesamt
  • Sie sorgen für den Informationsfluss zwischen den verschiedenen Teilprojekten, unterstützen die Zusammenarbeit und stellen die Kommunikation gegenüber allen internen und externen Stakeholdern sicher (z. B. Ministerium, Projektträger)
  • Sie verwalten und sichern das Gesamtbudget
  • Sie arbeiten inhaltlich eng mit dem Team des Projektes Worldfactory Start-up Center zusammen
  • Sie wirken bei der Erstellung von Texten für die Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Social-Media, Presse) und bei der Konzeption von Print- und Werbematerial mit

Ihr Profil:

  • Sie haben erfolgreich ein Universitätsstudium abgeschlossen
  • Sie haben berufliche Erfahrungen im Projektmanagement vorzugsweise im Hochschulbereich und verfügen über erste Erfahrungen in der Budgetverwaltung
  • Freude im Umgang mit Start-ups, idealerweise erste Erfahrungen im Start-up Ökosystem
  • Ihre Arbeitsweise ist durch hohe Effizienz sowie ausgeprägte Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit gekennzeichnet
  • Sie können flexibel und adäquat auf unterschiedliche Anforderungen reagieren und sind auch bereit, kurzfristig neue Aufgaben zu übernehmen, um veränderten Projektanforderungen gerecht zu werden
  • In der Kommunikation mit unterschiedlichen, auch internationalen Stakeholdern treten Sie verbindlich, konstruktiv und zielorientiert in englischer Sprache auf
  • Da das Projekt international angelegt ist, bringen Sie eine hohe Reisebereitschaft mit

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus)
  • Gleitende Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und Uni-eigenem Fitnessstudio

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L.

Das geplante Projekt Worldfactory –International der Ruhr-Universität Bochum wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Die ausgeschriebenen Stellen sind vorbehaltlich einer endgültigen Förderzusage durch das Land zu besetzen.

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (als eine pdf-Datei) bis zum 06. April 2020 an wsc-projektoffice@uv.ruhr-uni-bochum.de senden.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Marc Seelbach (Tel.: 0234/32-22477, E-Mail: marc.seelbach@uv.rub.de ) gerne zur Verfügung.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Marc Seelbach
Einsatzort
Universitätsstrasse
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222477
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat 1, Abteilung Transfer und Entrepreneurship
Zeitraum der Beschäftigung
zunächst befristet für vier Jahre
Bewerbungsfristende
Montag, 6. April 2020 - 23:59

Vergütung

TV-L EG 13