Ruhr-Universität Bochum

Mitarbeiter/in im International Office

Online seit
11.08.2017 - 13:44
Job-ID
BO-2017-08-09-133269
Jobtyp
Verwaltungsangestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Im International Office der RUB ist RUBiss (RUB International Student Services) die Service- und Beratungsstelle für internationale Studierende und Studieninteressierte. RUBiss bietet umfassende administrative Services, unterstützt bei formalen, ausländerrechtlichen und studienbezogenen Fragestellungen und bietet ein breites kulturelles und soziales Programm. Zudem bietet RUBiss Menschen mit Fluchthintergrund Unterstützung und besondere Maßnahmen zur Integration in ein berufsqualifizierendes Studium. Im Rahmen eines DAAD-geförderten Projektes werden Studieninteressierte mit Fluchthintergrund sprachlich und inhaltlich auf ein Studium an der RUB vorbereitet. Dies verlangt neben einer Erhöhung der Beratungskapazität die Konzeption und Umsetzung eines komplexen Paketes studienvorbereitender Maßnahmen, sowie den Ausbau administrativer Services und des Informationsangebotes.

Das International Office sucht zur Vertretung einer Kollegin eine/n einsatzfreudige/n, kommunikative/n und flexible/n Mitarbeiter/in zum 1. November 2017 (in Vollzeit, 39,83 Stunden/Woche), zunächst befristet bis 31. April 2018. Eine Verlängerung für die Dauer der Elternzeit der betreffenden Kollegin ist angestrebt.

Aufgaben:

  • Beratung von internationalen Studierenden und studieninteressierten Flüchtlingen
  • Koordination von studienvorbereitenden Sprachkursen für studierfähige Flüchtlinge
  • Kommunikation und Vernetzung mit RUB-internen und externen Akteuren im Rahmen der Angebote für studieninteressierte Flüchtlinge und für weitere internationale Zielgruppen
  • Konzeption und Durchführung von Beratungs- und Informationsveranstaltungen für studieninteressierte Flüchtlinge und weitere internationale Zielgruppen
  • Stipendienverwaltung aus DAAD-Mitteln im Rahmen von STIBET

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (B.A. oder Diplom (FH))
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (mind. C1) und Englisch (mind. B2). Kenntnisse einer oder mehrerer weiterer Sprachen, vorzugsweise Arabisch, sind von Vorteil
  • interkulturelle Kompetenz und eigene interkulturelle Erfahrung/Auslandserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse der Strukturen und Organisation einer Universität
  • Erfahrung in der Organisation des Ausländerstudiums und in der Beratung von internationalen Studierenden
  • Erfahrungen in der Flüchtlingsarbeit
  • Souveräner Umgang mit den gängigen Office-Programmen sowie mit Grafikprogrammen, Content-Management-Systemen und Datenbanken
  • Regionalkompetenz Nahost ist von Vorteil
  • Kenntnisse des Ausländerrechts sowie von Regelungen zur Studienfinanzierung sind erwünscht

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Fähigkeit, selbständig innerhalb eines Teams zu arbeiten
  • Flexibilität in der Arbeitszeit (z.B. Abendveranstaltungen)
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, Organisationsgeschick
  • Fähigkeit, sich schnell und eigenständig in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
  • Erfahrung und Freude an der Kommunikation mit unterschiedlichen, auch internationalen, Zielgruppen
  • Freundliches und sicheres Auftreten sowie Sensibilität im Umgang mit verschiedenen, auch internationalen Zielgruppen
  • Hohe emotionale Belastbarkeit

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9 des TV-L.

Zielgruppe:

Die Stellenausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristetes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sie sind interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 01. September 2017 per E-Mail in einer PDF-Datei an: jutta.schmid@uv.rub.de senden.

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Siehe Beschreibung

 

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TV-L 9

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Jutta Schmid
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228763
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat 2/International Office
Zeitraum der Beschäftigung
1.11.2017-31.4.2018, Verlängerung angestrebt
Bewerbungsfristende
Freitag, 1. September 2017 - 23:59