Personalsachbearbeitung in der Abteilung 3.4 Vollzeit 39,83 h unbefristet EG 8

Online seit
12.12.2018 - 16:25
Job-ID
BO-2018-10-02-210874
Jobtyp

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

 

Das Dezernat 3 - Personal und Recht - sucht unbefristet für die Sachbearbeitung in der Abteilung 3.4 - Beschäftigte in Technik und Verwaltung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsangestellte/n in Vollzeit (zurzeit 39,83 Std. = 100,00 %).

 

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner für Fragen des Personals in Technik und Verwaltung in Urlaubs-, Krankheits-, Lohnfortzahlungs- und sonstige allgemeine Vertragsangelegenheiten
  • Vollständige Prüfung und Bearbeitung von Arbeitszeitveränderungen
  • Prüfung arbeits- und tarifvertraglicher Angelegenheiten inklusive der anfallenden Korrespondenz sowie der Aktenführung.
  • Administrative Abwicklung aller Urlaubsangelegenheiten (z.B. Erholungs- bzw. Sonderurlaub)
  • Bearbeitung der Arbeitsunfähigkeitsmeldungen einschließlich der Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen zum Krankengeldzuschuss sowie Korrespondenz mit den Krankenkassen sowie Abwicklung von Wiedereingliederungsmaßnahmen
  • Abwicklung aller Angelegenheiten im Zusammenhang mit Mutterschutz und Elternzeit (z.B. Berechnung von Mutterschutzfristen)
  • Prüfung und Abwicklung der Korrespondenz mit dem Landesamt für Besoldung und Versorgung
  • Prüfung und Bearbeitung von Überstundenabrechnungen
  • Bearbeitung von Unfallanzeigen

 

Nach einer umfassenden Einarbeitung betreuen Sie eigenverantwortlich einen Buchstabenbereich und nehmen an der Vertrauensarbeitszeit teil

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst

  • Mehrjährige berufliche Vorkenntnisse im Bereich der Personalsachbearbeitung wird vorausgesetzt
  • Sie beherrschen den Umgang mit moderner Bürokommunikationstechnik, insbesondere der MS-Office-Produkte
  • Sie sind kommunikativ und arbeiten gerne im Team, haben Organisationstalent, sind flexibel, belastbar und zuverlässig.
  • Der Kontakt mit in- und externen Kunden sagt ihnen ebenso zu wie die Bearbeitung von Sachvorgängen.
  • Idealerweise haben Sie bereits mehrjährige berufliche Erfahrungen an einer Hochschule gesammelt und hochschulinternen Abläufe sind Ihnen daher vertraut.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten, ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Belastbarkeit sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Die Bereitschaft sich in neue Themenfelder einzuarbeiten wird vorausgesetzt

Wir bieten:

Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabenfeld, einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz, eine offene Arbeitsatmosphäre mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeiten.

Vergütung:

Abhängig von der Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 8 TV-L vorgesehen.

 

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

 

Sind Sie interessiert?

Wenn Sie Interesse an der ausgeschriebenen Stelle haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 11.01.2019 per E-Mail (in einem pdf-Dokument) an Herrn Clemens: Dezernat34-Ausschreibung8@ruhr-uni-bochum.de

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

 

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Stellenausschreibung

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

bis max. TV-L E8 je Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Michael Clemens
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222962
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat 3 Abteilung 3.4 - Beschäftigte in Technik und Verwaltung
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Samstag, 1. Dezember 2018
Bewerbungsfristende
Freitag, 11. Januar 2019 - 23:59