Ruhr-Universität Bochum

Redakteur/in (m/w/d) zum 01.08.2020 als Elternzeitvertretung /Vollzeit/Teilzeit

Online seit
26.06.2020 - 11:05
Job-ID
BO-2020-06-04-312841
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierendengleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Dezernat Hochschulkommunikation der RUB sucht zum 01.08.2020 befristet für zwei Jahre eine/n Redakteur/in als Elternzeitvertretung zunächst in Vollzeit bis 31.08.2021 (39,83 Std./Wo. = 100,00%) und anschließend in Teilzeit bis 31.07.2022 (19,915 Std./Wo. =50,00%).

Ihre Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für die redaktionelle Berichterstattung über den Bereich Studium und Lehre an der RUB auf den Online- und Social-Media-Kanälen der Universität. Dazu gehört:

• Selbstständige Recherche, Aufbereitung und Redaktion von PR- und journalistischen Texten für verschiedene Online-Formate
• Proaktive Unterstützung des Redaktionsteams des Dezernats Hochschulkommunikation bei der ressortübergreifenden Zusammenarbeit (z.B. bei der Bearbeitung von Servicethemen für Studierende und/oder Lehrende)
• Eigenverantwortliche Aktualisierung und Pflege der bestehenden Informationsangebote des Dezernats Hochschulkommunikation im Bereich Studium und Lehre, insbesondere auf den zentralen Webseiten der Universität (z.B. Zielgruppenangebote speziell für Lehrende)
• Aktive und verantwortungsvolle Mitarbeit in der Krisenkommunikation insbesondere für die Zielgruppen Studierende und Lehrende
• Enge Zusammenarbeit mit dem Bereich Studierendenmarketing der Hochschulkommunikation und mit den Bereichen Qualitätsmanagement in der Lehre (Dezernat 1: Hochschulentwicklung und Strategie) sowie mit dem Studierenden Service und dem International Office (Dezernat 2)

Ihr Profil:

• Sie haben ein Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) erfolgreich abgeschlossen
• Sie sprechen und schreiben ausgezeichnetes Deutsch
• Sie bringen journalistische Erfahrungen mit oder besitzen Berufserfahrung in PR und Marketing (möglichst im Hochschulbereich, idealerweise mit einem Volontariat in diesem Bereich)
• Sie haben eine äußerst sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
• Sie arbeiten gern im Team
• Sie haben Erfahrung im Umgang mit MS Office und gängigen Content Management Systemen

Wir bieten:

• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
• teamorientierte und interdisziplinäre Arbeitsweise
• attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
• Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L
• flexible Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis max. EG 13 des TV-L.

Zielgruppe:

Diese Stellenausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (im PDF Format als eine Datei) bis zum 10.07.2020 an dezernat8@rub.de senden.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Susanne Scheepers
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222830
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat Hochschulkommunikation
Zeitraum der Beschäftigung
Vollzeit bis 31.08.2021 (39,83 Std./Wo. = 100,00%) und anschließend in Teilzeit bis 31.07.2022 (19,915 Std./Wo. = 50,00%).
Bewerbungsfristende
Freitag, 10. Juli 2020 - 23:59

Vergütung

13 TV-L