Ruhr-Universität Bochum

Sachgebietsleitung (m/w/d) Sachgebiet Ersteinrichtung / Zoll

Online seit
06.03.2019 - 11:13
Job-ID
BO-2019-02-14-234687
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Dezernat 4 (Finanzmanagement) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Woche) einen Mitarbeiter als Sachgebietsleiter (m/w/d) im Sachgebiet  Ersteinrichtung / Zoll in der Abteilung Hochschulwirtschaftsführung.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebietes Ersteinrichtung / Zoll mit derzeit 4 Mitarbeiter/Innen
  • Beratung der Fachabteilung bei Bedarfen aus dem Bereich Bau
  • Ersteinrichtungsplanung bei Sanierungs- / Neubauprojekten
  • Durchführung  von Beschaffungsmaßnahmen im Sachgebiet Ersteinrichtung / Zoll inkl. Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Zollabwicklung / Beratung bei der Anwendung  rechtlicher Vorgaben
  • Mitwirkung bei strategischen Projekten, z.B. Digitalisierung  

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (FH-Diplom bzw. Bachelor)  in Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Bau oder einer vergleichbaren Fachrichtung in Verbindung mit vergaberechtlicher Erfahrung
  • Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und Vertragsrecht
  • Möglichst sicherer Umgang mit DV-Programmen (MS-Office, CAD)
  • Selbstständiges, strukturiertes Arbeiten, Koordinations- und Verhandlungsgeschick sowie umfassende analytische, strategische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führungserfahrung sowie  Kommunikationsstärke, Teamgeist und ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis

Wir bieten:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung  und einem engagierten Team
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • eine offene Arbeitsatmosphäre
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L in Abhängigkeit von Qualifikation und Vorbildung
  • Faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 11 des TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum. Wir bitten Sie, uns den frühestmöglichen Einstellungstermin mitzuteilen.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 31.03.2019 ausschließlich per E-Mail nur im PDF-Format als eine Datei an: felix.petermichl@uv.rub.de schicken.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Stellenbeschreibung

    Kontaktdaten

    Ansprechpartner
    Herr Felix Petermichl
    Einsatzort
    Ferdinandstr.
    13
    44791 Bochum
    Deutschland
    Telefon
    +49 234 3223115
    E-Mail

    Art der Beschäftigung

    Vollzeit

    Weitere Informationen

    Institut / Einrichtung
    Dezernat für Finanzmanagement
    Zeitraum der Beschäftigung
    unbefristet, ab Mittwoch, 1. Mai 2019
    Bewerbungsfristende
    Sonntag, 31. März 2019 - 23:59

    Vergütung

    bis max. E11 des TV-L