Ruhr-Universität Bochum

Verwaltungsangestellte/r am Lehrstuhl für Produktionssysteme (unbefristet, 50%)

Online seit
10.01.2017 - 08:50
Job-ID
BO-2016-11-28-93170
Jobtyp
Verwaltungsangestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Der Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS) an der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt sich mit den Themengebieten Produktionsmanagement, Produktionsautomatisierung und Industrielle Robotik in der Grundlagen- und Anwendungsforschung. Das Team um den Lehrstuhlinhaber Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhlenkötter weist hierbei langjährige Erfahrung und Expertise in den Bereichen der Mensch-Roboter Kollaboration, der Planung, Entwicklung und Steuerung von automatisierten Produktionsanlagen sowie der industriellen Montage auf.

Der Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Verwaltungsangestellte/n für die Assistenz der Lehrstuhlleitung in Teilzeit (50 %, derzeit 19,915 Std. /Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen den Lehrstuhlinhaber bei seinen Forschungsvorhaben im inhaltlichen und administrativen Bereich. Hierzu zählen die inhaltliche Vorbereitung von Besprechungen und die Organisation von Projektveranstaltungen. Begleitend und nachbereitend liegen Dokumentations- und Berichtswesen in Ihrem Aufgabenbereich, wozu auch die Termin- und Fortschrittsverfolgung zählen. Hinzu kommen die inhaltliche und administrative Mitarbeit bei Förderanträgen sowie die Zuarbeit für Vorträge auf Kongressen sowie für wissenschaftliche Veröffentlichungen.
  • Außerdem unterstützen Sie den Lehrstuhlinhaber in fakultäts- und hochschulinternen Gremien wie auch bei externen wissenschaftlichen Ausschuss- und Gremientätigkeiten.
  • Sie sind zuständig für das Projekt-Controlling im Drittmittelprojektbereich, besonders die Unterstützung bei der Beschäftigungsplanung inklusive der Erstellung von Einstellungs- und Weiterbeschäftigungsanträgen der wissenschaftlich und technisch Beschäftigen gemäß WissZeitVG. Außerdem unterstützen Sie die finanzielle Abwicklung der Projektabläufe, besonders die Ausgabenplanung auf Basis von Projektaufgaben und -laufzeiten sowie Arbeiten wie Projektabrechnungen und Mittelanforderungen, Kontrolle und Weitergabe der Stundennachweise, das Buchungswesen im Finanzverwaltungssystem sowie die das projektspezifische Berichtswesen.
  • Sie erarbeiten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Lehrstuhls bspw. Pressemitteilungen, Informationsbroschüren und Plakatentwürfe für Print- und Online-Medien.
     

Ihr Profil: 

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst.
  • Sie haben idealerweise Erfahrungen im Hochschulbereich.
  • Ein Grundverständnis für technische Zusammenhänge bzw. Abläufe wird vorausgesetzt.
  • Sie haben praktische Erfahrungen in der Projektorganisation und im Projekt-Controlling, zu der ein sicherer Umgang mit der Tabellenkalkulations-Software Excel, dabei besonders mit Zellenformeln und VBA-Makro-Programmierung, zählt.
  • Sie verfügen über sehr gute Computerkenntnisse (Excel, Word, PowerPoint, Outlook, Internet).
  • Sie besitzen nachgewiesene sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Ihre Arbeitsweise ist durch ein selbstständiges Arbeiten geprägt und Sie bringen eine überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit, Organisationstalent und Flexibilität mit.
  • Die Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen sowie die Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen sind Ihrerseits gegeben.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach den Entgeltgruppen 6 bis 8 des TV-L.

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristetes bzw. unbefristetes beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (eine PDF-Datei) bis zum 20.01.2017 an jobs@lps.rub.de senden. Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Siehe Beschreibung

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

EG 6 bis EG 8 des TV-L.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr.-Ing. Alfred Hypki
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3226304
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS)
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet
Bewerbungsfristende
Freitag, 20. Januar 2017 - 23:59