Ruhr-Universität Bochum

Verwaltungsangestellte/r am ZAP zum Management der Finanzstellen

Online seit
05.10.2017 - 14:03
Job-ID
BO-2017-05-19-118929
Jobtyp
Verwaltungsangestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Wir, das Zentrum für angewandte Pastoralforschung (Lehrstuhl Pastoraltheologie) sind ein junges und engagiertes Team unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Sellmann. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Verwaltungsangestellte/n in Teilzeit (10 Std./Wo. = 25,1067 %, an zwei Wochentagen) projektbezogen befristet bis zum 31.12.2020 für das Sekretariat.

Das ZAP ist ein junges Institut, das mit vielen kirchlichen Kooperationspartnern Veränderungsprozesse im Sinne einer modernen katholischen Kirche durchführt. Das Wachstum der letzten Jahre war schnell. Außerdem steht ein Ausbau der Strukturen in großem Umfang an. Bitte beachten: Das ZAP hat seinen Sitz nicht am RUB-Campus, sondern in Bochum-Langendreer. Möglich ist ein Umzug ab 2018. Wir suchen vor allem Unterstützung im Management unserer zahlreichen Finanzstellen, der Drittmittelprojekte sowie der Rechnungslegungen.

Zu Ihren Aufgaben gehören vor allem:

  • Betreuung der Finanzstellen (in enger Kooperation mit dem RUB-Dezernat 4)
  • Verwaltungstechnische Betreuung der Drittmittelprojekte in der Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Wissenschaftlichen Mitarbeiter des ZAP
  • Mittelverwaltung einschließlich Angebotseinholung und Preisvergleiche

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen in den oben genannten Tätigkeitsfeldern
  • Erfahrung in den Verwaltungsroutinen der RUB
  • Vertiefte und vielseitige Kenntnisse und Erfahrungen mit der EDV (Microsoft Office Paket, Internet)
  • Gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Erfahrungen in der Büroorganisation und Grundkenntnisse in der Buchhaltung, speziell des Umgangs mit dem System "Finanz-Info" an der RUB

Folgende Eigenschaften setzen wir voraus:

  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit
  • Eigenständiges Arbeiten und Organisieren
  • Freundliches Auftreten

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) sowie an Auszubildende mit anstehender Prüfung der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Wenn Sie Interesse an der ausgeschriebenen Stelle haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 20.10.2017 per Post oder per E-Mail (in einem pdf-Dokument) an Herrn Michael Swiatkowski: swiatkowski@me.com.

Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Siehe Beschreibung

    Art der Beschäftigung

    Teilzeit

    Vergütung

    Entgeltgruppe 6 TV-L

    Kontaktdaten

    Ansprechpartner
    Herr Prof. Dr. Matthias Sellmann
    Einsatzort
    Bonifatiusstrasse
    21c
    44892 Bochum
    Deutschland
    Telefon
    +49 234 3225662
    E-Mail

    Weitere Informationen

    Institut / Einrichtung
    Zentrum für angewandte Pastoralforschung
    Zeitraum der Beschäftigung
    bis zum 31.12.2020
    Bewerbungsfristende
    Freitag, 20. Oktober 2017 - 23:59