Ruhr-Universität Bochum

Verwaltungsangestellte/r für den Studierendenservice in Vollzeit

Online seit
06.07.2018 - 12:30
Job-ID
BO-2018-06-29-192024
Jobtyp
Verwaltungsangestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Dezernat 2 – Studierendenservice sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung seiner Zulassungsstelle eine(n) Verwaltungsangestellte(n) in Vollzeit (39,83 Std./Woche. = 100,00%) zunächst befristet bis zum 31.12.2019.

Ihre Aufgaben:

  • Ausführliche Überprüfung ausländischer Zeugnisse (von Nicht-EU Bewerbern) auf Anerkennbarkeit in Bezug auf den angestrebten Studiengang
  • Notenberechnung bei ausländischen Zeugnissen (von Nicht-EU Bewerbern)
  • Beratung zu und Überprüfung von alternativen Nachweisverfahren bei fehlenden Dokumentennachweisen
  • Beratung zu fachlicher Eignung i.V.m. der vorgelegten Hochschulzugangsberechtigung (persönlich, per Email, telefonisch)
  • Beratung (persönlich, per Email, telefonisch) zu den angebotenen Deutschkursen.
  • Beratung zum Studienkolleg (persönlich, per Email, telefonisch)
  • Bearbeitung von Zulassungsanträgen ausländischer Studierender (Nicht-EU)

Ihr Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst
  • Berufliche Erfahrung in der Studierendenverwaltung, idealerweise im Bereich der Zulassung von Studierenden wäre von Vorteil
  • Hohe interkulturelle Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die verwendeten DV-Systeme (u.a. HIS-SOS)
  • Hohe Belastbarkeit/Stressresistenz aufgrund besonderer Arbeitsspitzen
  • Ausgeprägte Teamorientierung
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse des universitären Umfelds (Strukturen der Universitätsverwaltung)
  • Idealerweise Grundverständnis für einschlägige juristische Sachverhalte (insbes. Hochschulrecht), entsprechende Einarbeitung wird angeboten
  • Bereitschaft zu Dienst außerhalb des Campus
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. B2)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • gute Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache, bevorzugt aus dem arabischen Sprachraum sind wünschenswert

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 8 TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 27.07.2018 entweder per E-Mail an: yves.suermann@uv.rub.de oder per Post an: Ruhr-Universität Bochum, Dezernat 2 - Studierendenservice, z.Hd. Herrn Suermann, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum senden. Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

 

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

E8

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Yves Suermann
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Dezernat 2
Zeitraum der Beschäftigung
01.09.18-31.12.19
Bewerbungsfristende
Freitag, 27. Juli 2018 - 23:59