Ruhr-Universität Bochum

Verwaltungsangestellter (m/w/d) Sekretariat in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Wo)

Online seit
12.07.2019 - 07:46
Job-ID
BO-2019-07-09-262314
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Lehrstuhl für Security Engineering in der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Verwaltungsangestellten (m/w/d) für das Sekretariat der Lehrstuhlleitung in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Woche), befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Die Stelle dient zur Assistenz im durch die Europäische Kommission geförderten Projekt „PROMETHEUS: Pulsed Rapid ultra-short laser surface texturing for Manufacture of FlexiblE and CusTomisEd ProdUctS“.

Der Lehrstuhl für Security Engineering unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Tim Güneysu ist einer der international führenden Arbeitsgruppen im Bereich der angewandten Kryptographie und Hardwaresicherheit für die Chipkarte bis zum Großrechner. Der Lehrstuhl ist Teil des Horst-Görtz Instituts für IT-Sicherheit, des Exzellenzclusters CASA sowie des Center for Computer Science und kooperiert eng mit dem Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI). Aufgrund der umfangreichen Expertise im Bereich verschiedener Sicherheitsarchitekturen und kryptographischen Anwendungen kooperiert der Lehrstuhl in vielen Projekten gemeinsam mit nationalen und internationalen Partnern unter Förderung der Industrie, des BMBF, des BMWi und der europäischen Kommission.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Selbstständige Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben/ allgemeine Teamassistenz
  • Terminkoordination
  • Selbstständige Korrespondenz (Deutsch und Englisch)
  • Mittelverwaltung und Buchungskontrolle
  • Administrative Betreuung von Drittmittelprojekten einschließlich Kommunikation mit dem Projektträger bzw. den zuständigen Verwaltungseinheiten der RUB
  • Bearbeitung von Beschaffungsvorgängen und Rechnungen
  • Reisekostenabrechnungen
  • Personalangelegenheiten
  • Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen (Flexnow)
  • Organisation von nationalen und internationalen Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. eine vergleichbare Ausbildung (z.B. Verwaltungsfachangestellte/r)
  • idealerweise Berufserfahrung im Management von drittmittelfinanzierten Projekten an einer deutschen Hochschule
  • fundierte Kenntnisse gängiger Office Programme
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Planungs- und Organisationsvermögen
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • gute schriftliche und mündliche Kenntnisse der englischen Sprache sind wünschenswert

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung an einem der international führenden Standorte für IT-Sicherheit
  • Anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus)

Vergütung:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9a (=kleine E 9) TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in Form eines einzigen pdf-Dokuments (max. 10 MB) bis zum 26.07.2019 an: career@casa.rub.de .

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber sind herzlich willkommen.

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr.-Ing. Tim Güneysu
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3224626
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehr­stuhl für Se­cu­ri­ty En­gi­nee­ring
Zeitraum der Beschäftigung
Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen.
Bewerbungsfristende
Freitag, 26. Juli 2019 - 23:59

Vergütung

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9a (=kleine E 9) TV-L.