Ruhr-Universität Bochum

Verwaltungsangestellter (m/w/d) in Teilzeit (50%) befr. für 2 Jahre

Online seit
25.04.2019 - 14:45
Job-ID
BO-2019-04-03-244003
Kategorie

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Für die Unterstützung in Lehre und Forschung suchen wir zunächst befristet auf 2 Jahre einen Verwaltungsangestellten (m/w/d) in Teilzeit (derzeit 19,915 Std./Wo. = 50,00%). Es handelt sich um eine herausfordernde und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen, internationalen und wertschätzenden Team. Besonderen Wert legen wir auf einen selbständigen, zuverlässigen und kooperativen Arbeitsstil.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • die operative und organisatorische Unterstützung der Lehrenden und die administrative Betreuung von Drittmittelprojekten
  • die Planung, Realisation und Begleitung wirtschaftpsychologischer Lehrveranstaltungen, insbesondere:
    • Einrichtung und Verwaltung von Moodle-Kursen, Organisation von Exkursionen
    • Mithilfe bei der Erstellung von Lernmaterial zum forschenden Lernen, e-learning Kursen und neuen Formen des Lernens
    • Kommunikation und Koordination mit den Studierenden, Koordination mit den Lehre-bezogenen Stellen (wie z.B. Prüfungsamt, auch zu den Nachbarfakultäten) über die gesamten Phasen des Studiums
    • Hilfe bei allen anfallenden lehrbezogenen Tätigkeiten, z.B.  allgemeine Büro- und Recherchetätigkeiten, Lektorat von Skripten und wiss. Texten etc.
  • Forschungsadministration, insbesondere:
    • die Verwaltung und die fristgerechte Anforderung von Haushaltsmitteln und Drittmitteln
    • Haushaltsüberwachung sowie fristgerechte Nachweise der Mittelverwendung, wie z.B. Zwischenberichte und Verwendungsnachweise
    • Personalangelegenheiten der Hilfskräfte, Beschaffungswesen, Dienstreiseabrechnungen der Teilnehmer/innen und eingeladenen Gastwissenschaft­ler/innen für Workshops, Symposien und projektbezogene Personenaustausche
    • Ansprechpartner/in in finanzrelevanten und administrativen Belangen zu sein

Ihr Profil:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst wird vorausgesetzt
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in Finanzverwaltung und Buchführung bzw. über Kenntnisse im Haushaltsrecht und im Bereich der Drittmittelverwaltung (EU, BMBF, DFG)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Der Umgang mit Lehr- und Lernplattformen, idealerweise mit Moodle, sollte Ihnen vertraut sein
  • Erste Erfahrungen im Bereich Hochschulkommunikation und social-media-Anwendungen sind erwünscht
  • Erfahrungen im Lehrbetrieb einer Hochschule bzw. Kenntnis der Verwaltungsstruktur und -abläufe an einer Universität sind vorteilhaft
  • Überdurchschnittlich gute kommunikative Fähigkeiten und ein souveränes und freundliches Auftreten, sowie
  • gutes Zeitmanagement, Organisationstalent, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Sehr gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets (PowerPoint, Outlook, Word, Excel)
  • Die Arbeit mit content-management-Systemen/sharepoint fällt Ihnen leicht und Sie haben Spaß bei der gelegentlichen Erstellung und digitalen Bearbeitung von Grafiken oder Fotos

Wir bieten:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • Teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten und faire Arbeitszeiten sowie familiengerechtes Arbeiten 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 des TV-L.

Zielgruppe:

Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Personen, die bisher nicht in einem Beschäftigungsverhältnis zur Ruhr-Universität Bochum stehen oder standen.

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail als eine Datei im PDF-Format bis zum 28.05.2019 an aow@rub.de senden.

Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir möchten an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Kontakt: Lehrstuhl Wirtschaftspsychologie
Fakultät für Psychologie
44801 Bochum
Telefon 0234 3228607
E-Mail: aow@rub.de
Website: www.aow.rub.de

Anforderungsprofil

siehe Beschreibung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Carsten Lienenkamp
Einsatzort
Unistrasse 150 +++ IB 5/185
PF 66
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3228607
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät für Psychologie / Lehrstuhl Wirtschaftpsychologie
Zeitraum der Beschäftigung
ab sofort für 2 Jahre (eine Verlängerung ist angestrebt)
Bewerbungsfristende
Dienstag, 28. Mai 2019 - 23:59

Vergütung

E6 TV-L