Verwaltungsangestellte(r) Sekretariat

Online seit
26.11.2018 - 09:34
Job-ID
BO-2018-11-09-218181
Jobtyp

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

An der Medizinischen Fakultät, Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Prof. Dr. Monika Hasenbring, ist im Sekretariat die Stelle einer/eines Verwaltungsangestellten zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben und Verwaltungsarbeiten (z.B. Korrespondenz, Reiseorganisation/-Reisekostenabrechnungen, Termin- und Budgetplanung)
  • Drittmittelverwaltung und Überwachung der Haushaltskonten
  • Rechnungswesen, Haushaltsangelegenheiten
  • Mitwirkung bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen, wie z.B. Tagungen, Workshops, Gastvorträge
  • Hochschulinterne Kommunikation und Korrespondenz mit beteiligten Abteilungen, Dezernaten und zentralen Einrichtungen
  • Personalangelegenheiten, Verwaltung und Überwachung der verfügbaren Stellen

 

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst
  • Berufserfahrung im Bereich Verwaltung / Sekretariat
  • Erfahrung in der Kontenverwaltung insbesondere von Drittmittelprojekten
  • Erfahrungen bei der Organisation von internationalen Tagungen sind besonders erwünscht und die Bereitschaft, sich einzuarbeiten, wird erwartet
  • Sicherer Umgang mit Programmen des MS-Office Pakets (Word, Excel, Outlook). Die Bereitschaft, sich in interne Software einzuarbeiten, ist erwünscht
  • Gute schriftliche und mündliche Kenntnisse der englischen Sprache
  • Hohes Maß an Kommunikationsfertigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit sowie Flexibilität und Selbständigkeit

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal sowie an Auszubildende der Ruhr-Universität Bochum und Externe.

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TVL-E 8

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Prof. Dr. Monika Hasenbring
Einsatzort
Universitätsstr.
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3225439
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Dienstag, 1. Januar 2019
Bewerbungsfristende
Sonntag, 23. Dezember 2018 - 23:59