Ruhr-Universität Bochum

Verwaltungsangestellte(r) in Teilzeit (19,915 Std./Woche = 50 %)

Online seit
05.01.2017 - 15:11
Job-ID
BO-2016-11-22-92326
Jobtyp
Verwaltungsangestellte(r)

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Im Sekretariat des Lehrstuhls für Philosophie des Geistes (Prof. Dr. Albert Newen) der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Verwaltungsangestellten in Teilzeit (19,915 Std./Woche = 50 %) unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgaben umfassen die selbständige und zuverlässige Erledigung aller anfallenden Sekretariats- und Verwaltungsarbeiten im universitären Lehr- und Forschungsbetrieb, einschließlich der Verwaltung von Drittmitteln. Im Detail umfasst dies folgendes:

  • die universitätsinterne Kommunikation und der Publikumsverkehr mit den Studierenden
  • die zuverlässige Erledigung der anfallenden Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache (selbständige Bearbeitung ebenso wie Schreibarbeiten)
  • die Terminplanung, -überwachung und -verwaltung
  • die Verwaltung von studentischen Prüfungsleistungen (mit der Software e-Campus)
  • die Vorbereitung von Personalunterlagen zur Einstellung neuer Mitarbeiter und studentischer Hilfskräfte
  • die Kontenverwaltung, Überwachung des Haushaltssystems einschließlich der Drittmittelkonten
  • die Reiseorganisation und -abrechnung für wissenschaftliches Personal
  • die selbständige Organisation von Tagungen und Workshops (auf der Basis eines detaillierten, wissenschaftlichen Konzepts)
  • die formale Unterstützung beim Erstellen von Forschungsaufträgen bzw. –berichten
  • Betreuung von internationalen Gästen und Unterstützung eines rein englischsprachigen Masterstudiengangs (alles in englischer Sprache)

Ihr Profil:

Sie haben Freude an der Arbeit in einem dynamischen Team mit vielen internationalen Gästen. Sie verfügen über die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten und ein hohes Maß an Eigeninitiative. Neuen Aufgaben widmen Sie sich mit Engagement und Lernbereitschaft. In Ihrem Bereich sind Sie bereit, Eigenverantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen und eigenständig zur ständigen Verbesserung beizutragen.

Außerdem verfügen Sie über folgende Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen in den oben genannten Tätigkeitsfeldern
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, souveränes und freundliches Auftreten
  • sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit gängiger Office-Software (Word, Outlook, Power Point, Excel), darüber hinausgehende EDV-Kenntnisse sind von Vorteil
  • sehr gute Organisationsfähigkeiten: Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
  • Motivation, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit

 

Wir bieten:

Wir bieten eine sehr interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit. Es erwartet Sie eine freundliche und motivierende Arbeitsumgebung und ein interdisziplinäres Forschungsteam mit einer sehr enthusiastischen und hochgradig produktiven Grundeinstellung.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe TV-L 6.
Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) sowie an Auszubildende mit anstehender Prüfung der Ruhr-Universität Bochum.

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 20.01.2017 per E-Mail (als eine pdf-Datei) an sekretariat-newen@rub.de  senden. Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.
Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

siehe Ausschreibungstext

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

E 6 des TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Albert Newen
Einsatzort
Universitätsstraße
150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon
+49 234 3222139
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Lehrstuhls für Philosophie des Geistes (Prof. Dr. Albert Newen) der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaften
Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Montag, 1. Februar 2016
Bewerbungsfristende
Freitag, 20. Januar 2017 - 23:45